Die Magnetische Feldstärke?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Kraft, die vom Erdmagnetfeld ausgeht, und die Kraft, die vom Draht ausgeht, stehen senkrecht aufeinander.

tan alpha = gegenkathete / ankathete

tan 21 ° = kraft von draht / kraft von erdmagnetfeld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Max22x23
24.11.2016, 18:15

Wie komme ich denn auf die Kraft die auf den Draht wirkt lediglich mit meinen gegebenen Werten?

0

Du berechnest B = mü0 • I / (2 π r), dann zeichnest du ein rechtwinkliges Dreieck mit den Katheten Bhor und B und dem angegebenen Winkel, damit lässt sich Bhor ausrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lks72
24.11.2016, 18:09

p.s. B ist übrigens die magnetische Flussdichte, deine Überschrift , magnetische Feldstärke, ist einfach H = I / (2πr)

0
Kommentar von Max22x23
24.11.2016, 18:10

Danke für den Ansatz. Ich probiere es gleich mal aus 

0
Kommentar von Max22x23
24.11.2016, 18:11

Nein, es heißt tatsächlich magnetische Feldstärke, da sich unser Buch an Internationalen Standards orientiert 

0
Kommentar von Max22x23
24.11.2016, 18:27

ist es B(hor) = tan(21) x B

oder 

B(hor) = B/tan(21) ?

0

Was möchtest Du wissen?