Die Lust am Leben reduziert sich, was tun?

2 Antworten

Falls du wirklich ein Streber^2 bist, was ich auch war, da war ich kurz davor mich von einem Bürgersteig zu schmeißen, ne wirklich etwas depressiv war ich wirklich wegen dieser ganzen Routine im Alltag, dieser Druck... dann bin ich ins Ausland, habe gechillt und bin wieder zufriedener geworden👌

Wenn du das weißt sag mir Bescheid. Ich glaube es handelt sich um einen weg den man gehen muss. Egal was du willst.

Wie ich wissen kann ob ich vllt unter Depressionen leide?

Ich bin 21jahre bin seit 4 Jahren in eine Beziehung war immer ein Mensch der glücklich ist und immer Spaß hatte und immer lachen konnte und ein sehr offener Mensch war ich.

Aber wen ich daran denke wie ich war merke ich das sich alles verändert hat ich bin sehr unzufrieden mit mir selbst bin kaum glücklich habe kein Spaß mehr am Leben wie damals habe nie Lust auf den nächsten Tag habe auch keine Motivation mehr fürs arbeiten wobei ich meine Arbeit über alles liebte Kämpfe jeden Tag um den Tag zu bestehen kann sehr schlecht schlafen und bin jeden Tag müde.. ich war sehr glücklich in meiner Beziehung ich bin’s es auch heute noch doch es kriest sich Öffters aber da denke ich mir das es ist normal. Jeden Moment mit meine patenter genießen ich selbstverständlich nur es ist auch nicht mehr das selbe wie damals ich bin auch mega eifersüchtig und habe auch das Gefühl das es alles daran scheitern wird ich bin nervlich am Ende und möchte dringend Hilfe habe weil das Leben so kein Spaß macht !

...zur Frage

Ist das eine psychische Krankheit und wenn ja welche?

Hallo,

ich habe vor 2 Jahren aufgehört die Welt positiv zu sehen. Ich sehe fast nur negative Sachen und mir passieren oft sehr schlimme Sachen. Ich habe auch vor 2 Jahren jeden Tag Suizidgedanken und manchmal den Wunsch daran mir das Leben zu nehmen oder habe Gedanken daran wie ich mich umbringe oder wie ich den Abschiedsbrief schreiben soll. Ich verspüre keine Freude mehr oder Glück. Das einzige was ich irgendwie verspüre ist entweder so eine Art leere, Trauer oder Schmerz.Ich gehe auch sehr selten aus dem Haus und Sachen die mir mal Spaß gemacht haben, machen mir keinen Spaß mehr. Ich denke auch sehr viel oft nach den Sinn des Lebens nach und wie grauenvoll doch diese Welt ist. Ich weine auch sehr viel und ich weiß einfach nicht was mit mir los ist. Ist das eine Krankheit oder bin ich einfach nur komisch im Kopf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?