Die Kredit Profis & Lugano Finanz. Wie sollte ich weiter vorgehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du brauchst nichts zu widerrufen, da du noch keinen Vertrag unterschrieben hast. Nimm die Sendung nicht an. Sollten trotzdem irgendwelche Briefe kommen kannst du die ignorieren, solange es sich nicht um einen Mahnbescheid handelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nyne90
11.04.2016, 21:44

Alles klar, dann werde ich alle Briefe von denen ablehnen und ebensowenig etwas zu denen hinschicken. Danke

0

Lugano-Finanz ist eher mäßig beleumundet, um nicht zu sagen mies. Gib mal oben im Suchfeld "Lugano Finanz" ein. Nach den Brüdern ist hier auf gutefrage schon des öfteren gefragt worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nyne90
11.04.2016, 21:40

Ist es ratsam einfach NICHTS zu unternehmen?

0

@ Nyne90

Bitte lasse die Finger davon. Die zocken dich ab und sonst nichts.

Wieso erkundigst du dich nicht vorher im Internet, wo überall Warnungen von denen kommen?

Alleine hier schon genügend Infos darüber

https://www.gutefrage.net/frage/kennt-sich-einer-mit-der-lugano-finanz-gmbh-aus-

Gib hier oben recht mit der Suchfunktion mal "Lugano -Finanz" ein, das wurde bereits erwähnt, wie ich gerade gelesen habe..

Dir ist auch klar, dass jede Anfrage bei einem Kreditvergeber auch bei der Schufa vermerkt wird?

Also wenn du schlau bist, dann schicke keine Ausweiskopien und dergleichen  übers Internet.

Bist du dir darüber im klaren, was jemand mit deiner Ausweiskopie alles anstellen kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nyne90
11.04.2016, 22:09

Ja ich habe auch vor die Finger davon zu lassen, wie beschrieben habe ich noch nichts unterschrieben und/oder per Nachname angenommen. Die bekommen auch sicher keine Ausweiskopie oder ähnliches von mir.

Habe denen bereits einen zweizeiler gesendet indem ich klar mache, dass ich deren ,,Angebot'' nicht annehmen möchte.

Wie gesagt, die haben noch NICHTS von mir.

Also sollten die mir auch nicht viel anhaben können denke ich.

0

Keine Panik, Du hast nix untershrieben also brauchste nix zu widerrufen.

Das ist eben deren Masche.

lass Dich auf sowas nicht ein. Wenn Du Kohle brauchst, geh zu Deiner Hausbank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Angebot ist ein Angebot und kein Vertrag, diesen sollst Du ja nicht umsonst ausdrucken und zurück  senden.

Machst Du es nicht, gibts auch kein Vertrag.

Absage ausgeschlossen bezieht sich auf den Angebotssteller - dennoch wäre sowas immer mit größter Vorsicht zu genießen.

Auch diese Webseiten die kostenlos vermitteln - an unbekannte GMBHs - sollte man meiden.

Du kannst die aktuellen Zinsen jeder Bank leicht googlen und direkt bei der günstigsten anfragen...

Oder dies via Check24 oder ähnlichen Diendtleistern erledigen lassen ...aber die arbeiten mit Banken und nicht mit solchen Finanzagenturen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nyne90
11.04.2016, 21:45

Also einfach nichts tun und Briefe von denen ablehnen und gegessen ist die sache?

0

Was möchtest Du wissen?