Die Kochzeit der Spargel?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zwar schon etwas her deine Frage, aber der beste Tipp um Spargel perfekt zu kochen: Spargel schälen die Schalen und Abschnitte zu einem Sud kochen, sud mit Salz, Zucker und Zitrone würzen und aufkochen. Spargel dazu und warten bis es wieder kocht. Jetzt den Topf von der Flamme nehmen und einen Deckel drauf. Jetzt warten hin und wieder schauen der Spargel verändert die Farbe wird leicht glasig. Dann mit leichtem Druck testen ob er weich genug ist.

Zeitangaben sind immer schwer, denn für den einen ist der Spargel weich wenn er noch knirscht zwischen den Zähnen beim anderen, erst wenn du ihn über den Finger legst und die Enden sich berühren.

Aus dem Fond kannst du mit einer Mehlschwitze und einem Schuss Sahne ne leckere Spargelcremesuppe machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey loclli,

eine genaue Garzeit zu bestimmen ist sehr schwierig, da sie sich nicht nur bei der Art (grüner/weißer), als auch bei der Dicke/Querschnitt unterscheiden.
Am sicherster fährst du meiner Meinung nach, wenn du ab und an mit der Gabel prüfst, ob er gar ist. Dann kannst du ihn auch genau nach deinen wünschen haben.
Beim Wasser einen gehäuften Teelöffel Salz pro Liter und einen Teelöffel Butter beigeben.

Viel Spaß und guten Appetit! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt von der Dicke der stangen ab. Du kannst den Gabeltest machen: nimm eine Stange mit der Gabel heraus, aber nur darauf liegend, nicht anpieksen. Die Enden sollten leicht herunterhängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

8- 10 Minuten, kochendes Wasser mit Salz, Zucker und evtl etwas Butter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt auf die Dicker der Sppargelstangen an. 8 Minuten reicht meist, maach mit dem Obstmesser eine kleine Probe an der dichsten Stelle. Neben Salz gehört Zucker und Butter (kein Öl!) ins Kochwasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?