Die Katzengeburt

3 Antworten

Hallo, Lyla, das an den Wurfplatz gewöhnen wird nicht klappen, denn Katze ist da verflixt eigen. Unser Filchen hatte damals auch ein Prima Wurfnest im Kleiderschrank gebastelt bekommen. Aber die Dame zog es vor, ihre Kitten mitten im Ehebett zu bekommen, wobei sie sich auch gern von mir massieren ließ. Filchen bekam ihre 4 KItten innerhalb 2er Stunden, wobei man sagen muß, dass sie schon 6 und also ausgewachsen war. Deine Kotka ist mit 1em Jahr eigentlich zu jung, zu gebären und du kannst dich drauf einrichten, dass die gesamte Geburt länger braucht. Dauert es aber länger als eine halbe Stunde zwischen den Einzelkitten bzw. siehst du Miez mehr als 30 min. vergeblich pressen ist schnelle Hilfe angesagt. Der Wurfort sollte mit kochbarer Wäsche ausgelegt sein und die Mam besonders nahrhaftes Futter wie Animonda Carny erhalten, denn sie braucht nun viel Energie, die Milch zu erzeugen, um die Kitten zu nähren. LG + alles Gute für euch.

Hallo

ich kann mich leider kaum noch an die Geburt erinnern wo meine Katze ihre Jungen bekommen hat. Aber die Katze sucht sich selber ihren Platz, das kannst du nicht entscheiden. Und wenn es soweit ist und du es mit bekommst, setzt dich daneben und beobachte es. Sollte eines in dieser Hülle (Name fällt mir grad nicht ein) stecken bleiben musst du diese aufmachen damit es Luft bekommt. Also wenn es komplett draußen ist. Die Geburt kann mehrere Stunden dauern.

Fruchthülle :- )

0

warum habt ihr die katze nicht kastriert? es gibt so unendlich viele katzen, die keine heimat habenund es werden immer mehr. gib der katze die möglcihkeit sich selber einen ruhigen platz zu suchen. du brauchs gar nichts tun. die katze macht das alles allein.

Sie solltw ein mal Babys bekommen, zwar nicht so früh aber sollte sie

0
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?