Die Kassiererin hat mir zu wenig Geld gegeben? Und was soll ich jetzt machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hättest auf nen Kassensturz bestehen sollen. Eigentlich können die morgen auch noch sagen, ob heute zuviel Geld in der Kasse war. Vorausgesetzt die Kassiererin hat es nicht eingesteckt. Mal angenommen du hast 50 Euro zu wenig bekommen und die hatten 50 Euro zuviel in der Kasse, dann müssten die das noch feststellen können. Mit viel Glück kommste damit durch wenn du dich notfalls an den Chef wendest. Und ihm sagst er soll doch bitte mal prüfen ob da ne Kassendifferenz war über die Summe. Glaube zwar nicht dass du Glück hast, aber probieren würde ich es. Aber für´s nächste Mal: gleich nachzählen. ;o) Viel Erfolg!!!

danke, das habe ich heute auch gemacht! 10 euro habe ich auch zurück gekrigt! =)

0
@Dora777

Das freut mich für dich. Hoffe 10 Euro war auch die Summe die fehlte. Und beim nächsten Mal weiste bescheid. ;o)

Danke für die Auszeichnung. Freut mich auch. Liebe Grüße!!!

0
@MajonF

praktisch sofort eingreifen,wenns vor Ort ist. Denn Privatgeld dürfen Kassierer nicht am Arbeitsplatz haben. Ich habe einen Herren ausrufen lassen, weil er 20 Euro an der Kasse liegen lassen hatte. Das ist Ehrlichkeit! Lob mich selbst mal.

0

Naja eigentlich müsstest du das Geld gleichnahzählen. Aber vielleicht gehst du mal inden Laden und suchst die Kassiererin die das war. Wenn du es ihr ganz nett erklärst und sie dich an dich erinnert vielleicht gibt sie es dir dann ja.

Da könnte ja nach einiger Zeit jeder kommen und behaupten, ihm wäre zuwenig Rückgeld gegeben worden. Meinst Du, die Kassiererin kann sich jeden Betrag und Kunden merken. Tolle Anleitung zum Betrug und zur Kündigung der Kassierein.

0

Nix glaub ich

Geld an der Kasse gefunden und der Kassiererin gegeben, richtiges Verhalten?

Guten Abend, ich habe heute beim Weihnachtsshoppen ein Bündel Geldscheine bei Conrad (100€) gefunden. Es Steckte an der Kasse an dieser Plastikwand auf der Seite des Kunden, so dass die Verkäuferin es nicht sehen konnte. Ich hab ihr dann die Geldscheine gegeben und gesagt die würden hier halt stecken. Sie hat sie angenommen, irgendjemanden angerufen, und weiterkassiert. Meine Frage ist nun, ob ich mich richtig verhalten habe, oder ich das Geld besser zur Polizei gebracht hätte. Ohne der Frau jetzt etwas zu unterstellen, könnte sie sich das Geld ja jetzt auch einfach einstecken.

...zur Frage

ist das Rassismus und dieskrimirung wenn nur meine Geldschein von Kassiererin mit Geräte getestet wird , um sie zuerkennen ob Geld gefälscht ist oder echt?

Hallo

Ich war heute im Mediamarkt und als ich den Preis für die CD zahlen wollte wurde die 10€ , die ich der Kassiererin gegeben habe , wurde durch eine gerät getestet ! Ich habe nicht gesehen das solche Vorgang mit anderen Kunden an der Kasse gemacht wurde ! Deshalb möchte wissen. Wie sollte ich mit Solchen Fälle umgehen ?

...zur Frage

Nicht zu glauben. REWE!

War heute Morgen bei REWE und hab mir was für 2 Euro gekauft. Und habe der Kassiererin 10 Euro Schein gegeben. Jedoch habe ich nur 3 Euro Restgeld bekommen. Als ich das der Kassiererin ansprach, hatte sie einfach ein 5 Euro Schein genommen, und gesagt das Ich ihr das gegeben habe. Ich habe sogar genau gesehen, dass sie den falschen Schein gezeigt hat. Als ich das zur Sprache kommen ließ, sagte sie mir dass das verrückt ist was ich sage und das ich raus gehen soll, oder das sie den Chef rufen würde. Mir wurde das einfach zu schei*e und ich ging.

Ist das zu glauben? Wollte nun mal fragen, ob das euch auch mal passiert ist. P.S. ich bin 12. P.S. ich bin 12.

...zur Frage

Zu wenig Wechselgeld erhalten: Betrug?

Heute war ich mit meinem Freund in einem Restaurant was essen. Als ich die Rechnung forderte, kam die Kellnerin sehr gestresst und sagt das macht 28 Euro OHNE mir eine Rechnung zu geben. Ich habe ihr einen 50 Euro Schein gegeben. Als ich das Geld das 2. mal anschaute fällt mir auf, dass sie mir nur einen roten Schein (10) anstatt 2 Zehner oder eben einen Zwanziger gegeben hat. Als ich hochschaute war sie schon schnell weggehuscht und in die Küche gehuscht. Ich bin hinterher gelaufen und wartete draußen. Nach ca. 1 Minute kam sie raus und ich habe gesagt, sie habe mir 10 Euro zu wenig gegeben. "Das kann nicht sein" war die Antwort. Ich wurde sehr sauer und forderte meine 10 Euro. Daraufhin hat man ihr angesehen wie verunsichert sie war. Sie verschwand und erscheinte 2 Minuten später mit dem Geschäftsführer: "Tut mir leid sowas ist leider noch nie vorgekommen, aber leider können wir da nichts machen. Ich stehe voll hinter meinen Angestellten. Ich kann ihn anbieten ihre Nummer dazulassen. Nach dem Kassensturz heute Abend werden wir sehen, ob 10 Euro zu viel da sind." Die freche Bedienung meinte noch zu kommentieren " Da müssen sie das direkt sagen und nicht erst 10 Minuten später" Es war MAXIMAL 1 minute später und sie kann sich nicht erinnern ... Ich und mein Freund haben wütend unsere Sachen genommen und haben noch den Kassenbeleg gefordert, den wir bis dahin immer noch nicht bekommen hatten, und sind gegangen.

Mein Vater rät mir nun den Laden wegen Betrug anzuzeigen, da ich ja auch einen Zeugen am Tisch habe...

Was denkt ihr darüber?

...zur Frage

Alter 10-Euroschein noch verwendbar?

Hallo, hab heute mal meine ganzen Handtaschen ausgemistet und unter anderem etwas Geld wieder zusammengefunden. Darunter befindet sich jedoch ein noch nicht ausgetauschter, alter 10-Euroschein. Nun mein Anliegen: Kann ich mit ihm noch ganz normal bezahlen?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?