Die Jugend von Heute/ was fällt euch ein?

11 Antworten

Also dazu fällt mir nur das ein...

Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.

Sokrates
griechischer Philosoph
* um 469 vChr, † 399 vChr

Da reicht ein Blick auf gutefrage - das ist mehr oder weniger ein Spiegelbild der "Jugend von heute":

Anspruchsdenken bis dorthinaus (Gäming-PCs für 1000 oder mehr Euro) - teure Spielzeuge (Smartphone & Co.) - verkümmernde soziale Fähigkeiten (Kommunikation nur noch elektronisch, nicht mehr fähig zu zwischenmenschlicher Interaktion) ...

...undsoweiter undsoweiter.

Mein Uropa hätte gesagt "Mit diesem Ausschuß gewinnen wir den nächsten Krieg nicht".

Da muß ich ihm im nachhinein recht geben.

Der nächste Krieg den will ich auch gar nicht. Aber Pessimismus liegt wohl in eurer Familie. Erweckt zu mindest den Eindruck. 

Außerdem hat schon Sokrates gesagt:

Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.

0

Jetzt kommen die ganzen Vorurteile, yeah.
Jeder Jugendliche hockt ja 24/7 am Handy UND kauft dabei Drogen wärend er ein neues Handy will. Natürlich beleidigt er dabei seine Eltern und zockt dabei auf seiner neuen Ps4. Klar. 😂✌️

Was möchtest Du wissen?