Die Interpretation

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallöchen (:

Ich habe gerade mal geggogelt und eine Interessante Seite gefunden,wo alles steht, was man wissen muss. Interpretation

Einleitung:

(3-6 Sätze, Fragen die der Text bzw. die Überschrift aufwirft)

· Thema

· historische oder literarische Einordnung des Werkes

(Autor, Endstehungszeit, lit. Strömung)

· aktuelles Ereignis

· persönliches Erlebnis, das inhaltlich mit dem Text in Verbindung steht

Hauptteil:

· Thema (Verfasser, Titel)

(sofern noch nicht in der Einleitung)

· Inhaltsangabe

· Figurencharakteristik (Beziehung zueinander!)

· Erzählsituation

· Aufbau

· Sprach-, Funktionsanalyse

· Deutung (Interpretation)

Schluss:

(4-5 Sätze)

· Bezugnahme auf die einleitenden Gedanken

(Antworten auf aufgeworfene Fragen)

· persönliche Bewertung des Dargestellten

· persönlicher Schluss

(Emotionen, Gedanken)

Einleitung und Schluss müssen Rahmen bilden !

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen (: Viel Glück morgen (:

Was möchtest Du wissen?