Die Hunnenrede?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Anlass: Für die grausamen Metzeleien der deutschen Truppen in China gab es KEINEN Anlass. Als Anlass für den Aufruf Wilhelms II., gegen die Haager Kriegsordnung zu verstossen, wurde die Tötung des deutschen Gesandten in China, Klemens Freiherr von Ketteler, am 20. Juni 1900 in Bejing genommen.

Folgen: Ihre größte Wirkung entfaltete die „Hunnenrede“ während des Ersten Weltkriegs, als die britische Kriegspropaganda die Hunnen-Metapher aufgriff und als Synonym für die Deutschen verwendete. Damit sollte die Barbarei der deutschen Kriegsführung angeprangert werden. So wurden von Großbritannien requirierte deutsche Handelsdampfer als Hunnendampfer bezeichnet. (Nach Wikipedia)

https://de.wikipedia.org/wiki/Hunnenrede#Reaktionen_und_Folgen

Nach einer Woche wäre eine Rückmeldung nett …

0

Was möchtest Du wissen?