Die höllische Angst vor dem Lehrer

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Einsicht ist der erste Schritt. Wenn du tatsächlich vorhast, dein Verhalten zu ändern, dann halte daran fest. Rede mit den Lehrern darüber, dass du einsiehst, dass du dich falsch verhältst etc. und gedenkst, dich zu ändern. Viel Glück.

Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung. Denk daran: Jeder Tag ist ein neuer Anfang. Ab morgen baust du keinen Mist mehr! Hol dir deinen Ärger und dann besserst du dich. Versprich das deinem Lehrer und du wirst sehen, er wird sich freuen. Biete ihm an, dass du beim nächsten Unsinn freiwillig zwei Wochen die Tafel putzt.

Und, hat sich schon etwas gebessert =?

Lüg einfach nicht mehr, sei freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit. Und, schwupps, haben dich alle wieder lieb.

Die Lehrer hassen mich immernoch , immer. Die denken ich ändere mich nie weil ich mich bei jeden 100000x entschuldigt habe & daraus nix wurde.

0
@Integer37

das schaffst du nicht von heut auf morgen , wird bisschen dauern aber laasss dir zeit dann wird das schon ;)

0

haha süüüßßß also das mit Lügen steht normalerweise nicht auf einem Zeugnis ! mach dat gegenteil jung dann wirst du es auch schaffen xd

bei mir stand das :( "xxxx lügt & muss sein Verhalten stärker im Griff halten"

0

Was möchtest Du wissen?