Die Hölle ist eine trostlose Eiswüste, wieso wird Hölle immer mit Feuer assoziiert?

14 Antworten

Südlich von Jerusalem gibt es ein Tal namens Gehenna, in dem Unrat, Tierkadaver und auch Leichname durch Verbrennen entsorgt wurden. Daher wird Gehenna in der Bibel mit Tod und Verbrennen in Verbindung gebracht. In alttestamentarischer Zeit wurden dort auch dem Gott Moloch Kinderopfer durch Verbrennen dargebracht.

In späteren Übersetzungen des hebräischen Orginals wurde aus Gehenna Hölle und so hat es auch Luther übersetzt. Der Zusammenhang mit Tod und Feuer blieb dabei erhalten. Aus dieser Fehlübersetzung entwickelte sich dann die Vorstellung einer brennenden Hölle, die so auch vom Islam übernommen wurde und im Westen im Mittelalter ihren Höhepunkt fand. Noch bis in jüngere Zeit wurde die Hölle hierzulande als heißer Ort im Inneren der Erde geschildert und hat sich so im Volksglauben, im Islam  und in einigen christlichen Ablegern bis heute erhalten. Diese Höllenvorstellung war den Theologen früher gerade recht, konnte man so den dummen Schäfchen doch ordentlich Angst machen und sie damit schön disziplinieren.

Diese Vorstellung ließ sich durch die Erkenntnisse der Geologie aber nicht mehr halten und so verkündeten auch schon Päpste, den Irrtum einsehend, Hölle sei gar kein Ort, sondern ein Zustand der Gottesferne.



Wieso assoziierst du die Hölle mit einer trostlosen Eiswüste?

So weit ich mich erinnere, ist nach Glaube die Hölle lediglich ein dunkler Ort, fernab von Gottes Pfad. In der Bibel finden sich Zitate, die die Hölle beschreiben, auch mittels Vergleichen. Diese könnten falsch verstanden worden sein.

Deshalb redet Jesus von der Hölle höchst eindrücklich als dem Ort gleich dem „ewigen Feuer, da ihr Wurm nicht stirbt und ihr Feuer nicht verlöscht.“ (Markus 9,43-44).

Quelle: http://zeltmacher.eu/sagt-die-bibel-ueber-die-hoelle/

Ganz einfach: Schau mal, wo die Vorstellung von einer Hölle erfunden wurde. Ägypten, Persien, Israel - alles heiße Länder. Da sie bedauerlicherweise noch kein Internet hatten, wussten sie noch nicht mal, dass es die Arktis überhaupt gibt. Wo sollten sie ihre Vorstellung davon herholen? Die lebten in einfachen, gut brennbaren Hütten. Wenn da Feuer ausbrach, sind halbe Stadtteile ausgebrannt - übrigens noch bis in Mittelalter. Das war dann eine leibhaftige Erfahrung der Hölle.  

Was möchtest Du wissen?