Die Herstellung eines Innengewindes M4 Kann mir jemand die Reihenfolge erläutern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

M4 bedeutet "Metrisches Gewinde" mit Außendurchmesser der Schraube (nicht Mutter) von 4 mm

1. Schritt : Kernloch bohren,für M4 ist das d=3,141 gerundet d=3,1 reicht

2. Schritt : Kernloch senken,mit den "Senker" ,so das die Senkung oben mindestens 4 mm ist, dient zur Anschnitthilfe für den Gewindebohrer.

3.Schritt :  Gewinde schneiden. a mit Handgewindebohrer oder b mit Maschinengewindebohrer.

a. Es gibt 3 Handgewindebohrer I und II und III  Hier ist I der erste Schnitt (vorschneiden). II ist der 2.te Schnitt und III ist der 3.te Schnitt (Fertigschnitt)

Beim Handgewindeschneiden dreht man den Gewindebohrer vorsichtig 1 mal um seine Achse und dann 1 halbe Umdrehund wieder zurück.

Wirkung : Der Span wird gebrochen (es entstehen keine langen Späne) und die Gewindeflanken werden geglättet.

Also : Beim "Handgewindeschneiden",1Umdrehung vor und 1/2 Umdrehung zurück

b Beim Maschinengewindeschneiden,wird ein "Maschinengewindebohrer" in die Bohrmaschine eingespannt.Das Gewinde wird bei niedriger Drehzahl geschnitten.1 Arbeitsgang.

HINWEIS : Die Bohrmaschine muss einen "Vor- und Rücklauf" haben oder man benutzt einen speziellen "Gewindeschneidkopf"

Wichtig : Gewindebohrer müssen geschmiert werden !!

a Bei Massenfertigung mit speziellen Schmierfett für Gewindebohrer

b Bei privaten Leuten reicht ein Tropfen Öl (Motor - oder Getriebeöl) 

Altöl reicht auch.Öligen Lappen aber nicht einfach in die Umwelt entsorgen !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NatorCat313
17.05.2016, 11:29

Hi, Ich wollte mal fragen ob der Durchmesser beim M4 Gewinde wirklich 3,1 ist, und nicht 3,3. Ich will damit natürlich deine angaben nicht in frage stellen. 

Mit freundlichen Grüßen 

NatorCat313

0

Kernloch bohren (Durchmesser aus Tabelle nehmen), ansenken, Gewinde mit Vor-, Mittel- und Feinschneider schneiden, fertig. Hier noch mal im Video:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?