Die Haut von der Nase pellt ab?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Mavie, bei Erkältungen hilft mir immer die Einnahme des Spurenelementes Zink (z. B. Unizink, rezeptfrei aus der Apotheke) sehr gut. Zink stärkt, das Immunsystem, ist wichtig für Haut und Schleimhäute und hat sich bei Erkältungen bewährt. Bei uns ist es inzwischen fester Bestandteil der Hausapotheke. Auch für raue, angegriffene Haut gibt es ein gutes Produkt in der Apotheke und zwar Alfason Repair Creme. Wie der Name schon sagt, unterstützt die Creme die Regeneration angegriffener Haut. Da ich sehr trockene Haut bzw. Hände habe, ist sie v.a. im Winter mein ständiger Begleiter.

Gute Besserung!

nimm Bepanthen Wund u. - Heilsalbe!

Eincremen. Das gibt sich nach ein paar Tagen wieder.

Was möchtest Du wissen?