Die Haare müssen weg....und jetzt?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Problem kenn ich. Die Pickel entwickeln sich, weil durch die tief gehende Rasur die Haarwurzel verletzt wird. Wenn dann Keime und Bakterien (man glaubt es kaum, was da so alles auf unserer Haut unterwegs ist) eindringen, kommt es zu kleinen Entzündungen.

Man muss also ca. 3-4 Tage nach der Rasur eine entzündungshemmende Creme nehmen. z.B. Bepanthen. Ich persönlich nehme aber lieber kolloidales Silber. Das wirkt antibakteriell und desinfizierend und ist frei von Chlorchemie und Nebenwirkungen.

rezeptfrei in der apotheke?

0

wo kriegt man dieses Silber her?

0
@Hausmeischda

Ich glaub das gibts sogar in der Apotheke. Is aber sauteuer (23 € /50 ml). Ich hab mir einen kleinen Generator für 50 € gekauft und maches mit destillliertem Wasser selbst. Kann man auch einnehmen, war seitdem nicht mehr krank (2 Jahre).

Gugst Du: http://www.silverhealth.de/index.html

0

abwarten und teetrinken ... gehen von selbst weg! vielleicht noch etwas hautcreme drüber da die haut sehr gereizt ist und es nicht gewohnt ist! :) ansonsten wenn es was ernstes wird viel spaß in der zukunft wenn du dich immer rasieren musst :)

Mein Freund hat auch Haare am Rücken - ich liebe ihn natürlich trotzdem. Hab ihm die Haare jetzt aber trotzdem weggemacht. Seine Brusthaare müssen natürlich bleiben ;) Er hat jetzt auch einige Pickelchen. Ich hab ihm jetzt den Rücken gepeelt u es wird langsam besser. Mein Tip: bevor du sie dir enthaarst, reinige deinen Rücken/Brust gut und danach mit einer entzündungshemmenden Creme einreiben (Kamillentee hilft au a bissal). Haare am Rücken sind aber kein Grund jemand nicht zu liebe. Da zählen doch wirklich andere Sachen. Wenn jemand so was schon im Profil stehen hat - geh weiter (ich kenn meinen Freund auch aus dem Internet). Sie legt auf die falschen Dinge wert.. Liebe Grüße und viel Glück bei der Frauenwahl :)

selbst schuld, wenn Du so etwas machst. 'Wenn sich eine Frau in Dich verlieben würde, wären ihr sämtliche vorhandenen oder auch nicht vorhandenen Haare ziemlich egal. Getrau dem Motto: Wer mich so nicht will,kann mich anders nicht haben.

spezielles Mittel aus der Apotheke für ein Vollbad. Oder Buttermilchbad, das wird auch Menschen mit Neurodermits empfohlen.

Was möchtest Du wissen?