Die größte Ölpipeline der Welt: BTC

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da steht auch "nach georgischen Angaben". Die haben dort einen Präsidenten, der vor laufender Kamera an seiner Krawatte rumkaut, keine richtiges Georgisch spricht und bald sowieso weggefegt wird von den eigenen Leuten. Schade für so ein schönes Land. 2008 hat der Pavian dort eine verblödete Militäraktion gegen Provinzen gestartet mit nichtgeorgischer Bevölkerung und dabei russische Blauhelme mit Raketen eingedeckt. Damals hätte Russland doch ohne Problem die Pipeline bombardieren können. Die georgische Regierung erfindet so gut wie jede Woche seither solche Märchen um sich als von Russland bedroht darzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von travel17
21.06.2011, 14:27

Woher hast Du die Behauptung, daß Saakaschwili angeblich nicht richtig georgisch spricht ? Sprichst Du georgisch und kannst das beurteilen ? Wieso bezeichnest Du ihn als Pavian ? Deine Beiträge klingen sehr nach russischer Propaganda, schaust du zuviel russisches Fernsehen ? Informiere Dich mal besser und bleib bei der Wahrheit.

0

Der Link funktioniert nicht. Alternative: http://www.abendblatt.de/wirtschaft/article407578/Die-teuerste-Pipeline-der-Welt-eroeffnet.html

Aber durchaus ist auch eine Pipeline in den alten Staaten der UdSSR oder GUS nicht gefeiht davor, dass es Anschläge durch russische Terroristen geben würde. Die Pipeline ist ja eine frei laufende Röhre in freier Wildbahn und wird nicht durch Sicherheitskräfte bewacht.

Und die Wege nach Russland sind eindeutig, da Russland als größer Produzent und Durchleiterstaat damit auch geld verdient, wäre eine Leitung, die nicht darüber laufen würde, durchaus ein Ziel von Anschägen, da dann wieder durch Russland geleitet werden muss und das sehr viel geld in dei Staatskasse spülen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jonah12
14.06.2011, 12:36

Also denkst du (oder weißt) dass die nur sauer sind, weil nicht merh von ihnen das Öl kommt??

0

Niemand will die Pipeline bombardieren. In Georgien herrscht ein von Amerika gestützter, Russland hassender Potentat, der sein Unwesen in Südossetien, Abchasien und anderswo getrieben hat. Die Aussage, dass die Pipeline Ziel russischer Angriffe sei, ist reine politische Propaganda des georgischen Präsidenten Mikhail Saakashvili.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jonah12
14.06.2011, 13:34

bitte nochmal für etwas nicht so schlaue kinder wie dich..:D hehe

0
Kommentar von travel17
21.06.2011, 14:30

Komische Logik von cherskiy: Sich über vermeintliche Propaganda von anderen aufregen und dann selber Propaganda verbereiten, was soll das ?

0

Okay wenn der Link nicht geht dan macht das:

  1. geht auf spiegel.de
  2. gebt oben in dr suchleiste BTC ein und sucht das
  3. Überschrit ist dann: Ihre Suche nach BTC
  4. scrollt mal links in soner spalte n bissl runter da kommt da dann wikipedia und so und unter wikipedia kommt lexikon da drauf klick dann kommt der artikel
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein Link funktioniert leider nicht..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?