Die größe für eigene Wohnung

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also wir sind in einer 2 Zimmer Wohnung mit Bad,Küche und Balkon alles 64 qm. Wir sind zufrieden nicht zu klein nicht zu groß. Einfach ideal und haben 2 Katzen. Finanzierung ist da aber das wichtigste. Wenn ihr euch eine normal große ( ca. 60 qm ) Wohnung leisten könnt wäre die Größe ideal. Alles was darunter liegt wäre für mich zu klein und zu eng. Frauen brauchen einfach viel Platz für Klamotten und schicke Möbel! ;-)

Wenn es aufs Geld nicht ankommt, geht jede Grösse. Je ein Wohn- und Schlafzimmer sollte da sein, sowie eine Küche und ein Bad. Falls Ihr auf Unterstützung vom Amt angewiesen seid, sollte die gemeinsame Wohnung nicht grösser als 60 qm sein und die qm-Miete dem örtlichen Mietspiegel (beim Wohnungsamt der Stadt zu erfragen) entsprechen.

BEI UNSERER WOHNUNG WÄRE EIN SCHLAFZIMMER; BAD; FLUR; ABSTELLRAUM; WOHNKÜCHE UND BALKON. IM DACHGESCHOSS NOCH EIN ABSTELLRAUM

zumindest für jeden ein zimmer damit ihr euch mal zurückziehen könnt wenn mal unstimmigkeiten sind.

Egal, so lange es mindestens zwei Zimmer, Küche, Bad sind. Dann kann man sich ein bisschen aus dem Weg gehen, also um die 40qm ist schon Minimum.

Minimum sollten 2 Zimmer, Küche, Diele, Bad sein, um die 60 m²

Hi, es wäre gut, wenn die Wohnung 2,5 oder 3 Zimmer hätte. Damit man sich auchmal aus dem Weg gehen kann. Ist kein Geld da, geht alles. Ansonsten dürfen es zu Beginn 65 bis 75 qm sein. Gruß Osmond

60 qm für den Anfang wären ideal

Was möchtest Du wissen?