Die Gleichung von der elektrischen Feldstärke besagt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo AltanaMaximus,

Die Beziehung E := F/q ist nicht direkt "herleitbar", sondern einfach eine Definition des elektrischen Felds. Dahinter steckt das Coulomb-Gesetz F = c*(Q*q)/(r^2). Dabei ist Q die das Feld erzeugende Ladung und q die sogenannte Testladung (es ist Q >> q) auf die die Kraft F = q*E wirkt.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

StormRider00

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AltanaMaximus
03.02.2017, 11:53

Kannst du mal bitte ein rechenveispiel machen ?

0
Kommentar von AltanaMaximus
03.02.2017, 12:04

Können wir die zwei q us nicht täuschen ?

0
Kommentar von AltanaMaximus
03.02.2017, 12:06

Also in F/E = Q ist Q ein Probekörper ?

0

E ist das Verhältnis aus Kraft zur Ladung.

Die Ladung bezieht sich auf eine Punktladung Q1. Wenn du die Kräfte bestimmen möchtest, die sich aus der Wechselwirkung beider Ladungen ergeben, benötigst du eine andere Formel.

https://de.wikipedia.org/wiki/Elektrisches_Feld#Elektrisches_Feld_einer_Ladungsverteilung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AltanaMaximus
03.02.2017, 11:55

Q2 ist doch auch eine punktladung

0

Was möchtest Du wissen?