Die Gefährlichste Qualle der Welt kaufen?!

8 Antworten

Quallen lassen sich in einem Aquarium nur sehr schwer halten . Forschungszentren schaffen es höchstens in runden Becken mit entsprechender Basisströmung für jene Exemplare, welche Du suchst. Es lohnt also nicht. Schaffe Dir Vorraussetzungen für eine strenge Schwiegermutter...dann kannst Du bei Unstimmigkeiten schon eines der gefährlichsten Lebewesen auf Erden in Deiner Nähe haben. Denn letztlich ist der Mensch ein starker Kandidat für dieses "Ranking" . Verstehe diese Antwort aber nur als humorvolle Ergänzung zum Thread. Biologisch bleibt es aber der Mensch im Ranking alleine durch seine nutzbare Intelligenz und Wahl der "externen Waffen".

Informier dich bevor du kaufst. Die Gefährlichste Qualle der Welt ist die Australische Seewespe und gehört zur Würfelquallengattung. Das halten von Würfelquallen ist Strafbar, da sie unter Artenschutz stehen und sie sogar (laut australischen Gesetz) zur Kategorie Waffen gehören. Das bedeutet du besitzt eine Waffe. Außerdem würde sie bei dir schnell sterben. Wenn du ein Tier kaufen willst, dann kaufe dir einen Goldfisch aber bitte kaufe dir kein Tier um das du dich nicht kümmern kannst (also auch keine Piranhas).

Dann viel Spaß mit dem ganzen papierkram um dafür eine Genehmigung zu bekommen

wassss ? was den alles?

0

Das gefährlichste Tier der Welt bin ich! Und ich bin nicht käuflich!

Ich biete 10€

0

Mach besser was vernünftiges.

Was möchtest Du wissen?