Die ganze Zeit Zwischenblutung wegen der Pille

4 Antworten

Das geht mit einiger Sicherheit nicht immer so weiter. Zwischenblutungen sind eine typische "Eingewöhnungsschwierigkeit" unter der Pille, das sollte nach zwei, drei Monaten weg sein.

Ich weiß, das nervt sehr - aber das ist der Preis dafür, dass wir heute Pillen mit sehr wenig Hormonen haben.

Solltest du nach drei, vier Monaten immer noch Zwischenblutungen haben, dann besprich doch mal mit deiner Frauenärztin, ob sie dir nicht eine etwas stärkere Pille verordnen kann.

Dein Körper muss sich erst an die ganzen Hormone gewöhnen und reagiert dementsprechend mit Zwischenblutungen. Das ist aber vollkommen normal, gerade in den ersten drei Monaten.

LG Anuket

Nein. Das ist nicht normal. Morgen früh gleich zum Frauenarzt gehen.

Stiimmt nicht. Zwischenblutungen sind sehr wohl normal, wenn man frisch mit der Pille angefangen hat. Steht in jedem Beipackzettel.

0

Was möchtest Du wissen?