die ganze Situation macht mich so kaputt! - Hilfe!

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, Du kannst Dich natürlich von der Schule abmelden wenn Du da nicht klar kommst. Gibt es in Deiner Nähe nicht vielleicht noch eine andere Schule für den gleichen Abschluss, die Du ausprobieren könntest? Teilweise liegt es wirklich an dem Schulklima wenn man dort nicht klar kommt! Ich hab damals glücklicherweise rechtzeitig die Schule gewechselt und so sogar noch ein gutes Abi gemacht obwohl ich vorher nur schlechte Noten hatte und mich täglich zur Schule gequält habe. - Wenn es eine andere Schule gibt frag dort doch mal ganz direkt an ob Du probehalber mal eine Woche kommen darfst... Wenn das mit der anderen Schule nicht in Frage kommt such Dir in jedem Fall einen Praktikumsplatz, am Besten in dem Beruf den Du lernen möchtest. Andere leerzeiten machen sich im Lebenslauf bei der Ausbildungsplatzsuche nicht besonders gut und am besten überzeugt man potentielle Ausbilder durch gute Leistung beim Praktikum... Viele Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstma hallo ich bin grad 15 und geh in die 10. Klasse auf ner realschule mein coiseng (weiß nicht wie man das schreibt) sagte mir als er in der 10 war reiß deinen ars*h auf schule ist das beste was du machen kannst und jetzt sag ich das zu meinem kleinen bruder und allen anderen mit nem hauptschul abschluss nimmt dich keiner kannst auch 500 bewerbungen pro tag schreiben ich glaub immer dran das ich pro architekturische zeichnung 500 bekomme und wenn dich jemand annimmt dann fürn 500-600 er job mein onkel sagte mir entweder ich arbeite jetzt 5 jahre und chill den rest meinees lebens oder ich chill jetzt 5 jahre und arbeite den rest meines lebens

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Maria (?!). Ich glaube, ich verstehe Dich ganz gut, und ich komme Dir auch nicht mit "mach den Schulabschluss (Mittlere Reife) unbedingt noch" - auch wenn das sachlich stimmt - aber wenn Du das jetzt nicht leisten kannst, dann geht das eben nicht. Vielleicht kommt das später noch, kann gut sein. Ich habe die FH noch mit über 40 gemacht.

Im Moment kannst und willst Du offensichtlich so nicht weitermachen wie das bei Dir gerade läuft. Ich meine, wenn Deine Eltern/Erziehungsberechtigten da mitmachen bzw. hinter Dir stehen, ist das kein Problem die Schule abzubrechen und etwas für Dich im Moment Sinnvolleres zu machen.

Ich hatte schon mit Personalleitern zu tun, die die vernünftige Einstellung hatten: "Lieber einen guten Hauptschüler, als einen verkappten Gymnasiasten" (wobei das nicht gegen Gymnasiums-Absolventen geht, sondern nur um das wozu Mensch Talent und Eignung, und auch Spass, hat.

Ich wünsche Dir viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du dir schon einmal gedanken darüber gemacht eventuell eine berufsfachschule zu besuchen? So viel ich weiß kann man da z.b in eine bestimmte fachrichtung die dir vlt. spaß macht eine duale ausbildung absolvieren ..wo man auch am ende den realschulabschluß anerkannt bekommt. ABer da müßtest du dich mal auf so einer schule erkundigen.

Wenn dir das so alles wie es jetzt zur zeit ist zu schwer fällt gibt es sicher noch andere wege sich weiterzubilden. Oder geh doch einfach mal zur berufsberatung. Alles gute ,Schneehase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du kannst dich von der Schule abmelden, da du halt nicht mehr schulpflichtig bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?