Die Früchte unseres Kirschbaums sind bei Vollreife madig?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Lass dich mal in einem guten Gartencenter beraten. So gelbe klebrige Kärtchen im Baum aufhängen hilft, weil da die Mütter der Maden, ich weiß nicht genau, ob es Fliegen oder Käfer oder was auch immer sind, hängen bleiben, bevor sie ihre Eier in den Kirschen ablegen, aber ich weiß auch nicht, zu welchem Zeitpunkt das sein muss, jedenfalls zeitig.

Ich hatte/habe auch immer Probleme mit den Maden in den Kirschen. Es handelt sich um die Larven der Kirschfruchtfliege. Sie sollen wohl an die Früchte gehen, sobald sie gelb werden, daher benutzt man diese klebrigen Gelbtafeln. Ich habe das auch 4 Jahre getestet und war enttäuscht. Ich hatte den Eindruck, als ob diese Tafeln die Fliegen erst richtig in Massen anlocken und dann sind genug da, die ihre Eier in die Kirschen legen können. Es klebten zwar wirklich viele Fliegen an den Tafeln, aber ich hatte kaum eine Kirsche ohne Maden. Dieses Jahr habe ich mir die Arbeit und das Geld gespart und hatte ordentlich gesund Kirschen, natürlich nicht 100% aber über die Hälfte war ok. Nächstes Jahr werde ich wieder auf die Tafeln verzichten, in der Hoffnung auf eine ähnlich gute Ernte. Aber man weiß ja nie wieviel Fliegen unterwegs sind.

0

Was möchtest Du wissen?