Die Fritzbox Portfreigabe funktioniert nicht richtig. Warum geht nur Port 80 und nicht Port 433?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

HTTPS ist nicht standardmäßig aktivert und muss erst aktiviert werden:

https://wiki.ubuntuusers.de/Apache/SSL/ - bei Modul aktivieren

Außerdem ist der Port für HTTPS der Port 443 und nicht 433... Natürlich kannst du das auch anpassen, dann musst du die entsprechende Portnummer aber auch mit angeben!

Für ein gültiges HTTPS-Zertifikat kannst du übrigens auch ganz einfach LetsEncrypt verwenden, die haben dafür eine Software: https://certbot.eff.org/#pip-apache

Https verwendet, wenn nicht anders angegeben, den Port 443 und nicht 433.


Danke ich bin echt nen depp hoffentlich geht das :D

0

Ja hast du den webserver port für https auch von 443 auf 433 gestellt und verbindest dich Clientseitig spezifisch auf port 433?

Oder die Webconfig der Fritzbox beansprucht https für sich. Bitte prüfen

Was möchtest Du wissen?