die freundin meines besten freundes hat ihn betrogen

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Halt Dich einfach da raus.

Er wird ihr immer mehr glauben, "Sie hat die Muschi" und die zieht einfach mehr als 10 Pferde. Ich habe das vor gut 25 Jahren selbst so erlebt. Mein Kumpel ging jeden Abend noch nebenbei arbeiten, damit er genug Geld verdiente um alles zu finanzieren (Haus usw) und sein eigener Kegelbruder und ein Nachbar haben es seiner Frau besorgt, wenn er arbeiten war. Natürlich hat er mir nicht geglaubt, bis er sie mal erwischt hat. Das ist so, 50% der Menschen gehen irgendwann fremd. Du hast es ihm gesagt, den Rest muß er selbst rausfinden.

Halt Dich da wirklich raus. Es kommt schon mal vor, dass man jemand küsst, ohne dass da gleich was laufen muß! Wenn ich zum Beispiel einen Verwandten treffe (unsere Familie hat teilweise italienische Wurzeln), ist es bei uns ganz normal, dass man sich zur Begrüßung umarmt und auch küsst.

Mal hab ich mich mit meinem Cousin getroffen, um das Geburtstagsfest zum 75. eines Onkels zu orgnisieren. Prompt sah mich ein Kumpel meines Partners, der auch bei meinen Freund anrief und meinte, dass ich was mit einem anderen hätte. Nur hatte ich meinem Freund damals gesagt, dass ich mich mit Roberto treffen würde.

Also halt dich da raus. Oder bist Du selbst auch etwas eifersüchtig!

Du hast es ihm gesagt und dich somit als guter Freund erwiesen. Jetzt würde ich die Klappe halten, egal was du noch siehst. ANscheinend kann er damit nicht umgehen. Dein Teil ist getan. Ich wünsche mir in einer vergleichbaren Situation wie du zu handeln.

Jetzt biste ziemlich in der Zwickmühle.

Dein Freund wird weiterhin ihr noch glauben. Vllt. wird er dadurch nun automatisch vorsichtiger.

Wenn du ihm keine eindeutigen Beweise zeigen kannst wird er darauf pochen das du im unrecht bist.

Ich hoffe für Ihn und für eure Freundschaft das er schnellstmöglich dahinter kommen wird.

Leider kannst du im Moment gar nichts tun.Du hast Courage bewiesen und es ihm gesagt.Wenn er der Sache nicht nachgehen will ist das jetzt seine Sache.Leider gibt es Menschen die lachend in eine Kreissäge laufen. Ich wäre froh gewesen eine Freundin wie dich zu haben als ich damals betrogen wurde.Aber leider wußten viele davon und keiner hat die Klappe aufgemacht.Schöne Freunde hatte ich.Gott sei Dank habe ich mir aber all die falschen Nattern vom Hals geschafft.

nichts,du hast deine pflicht getan,der rest ist sein problem

Lass ihn. Das ist normal, dass er seiner Freundin mehr glaubt. Wenn du sie in Zukunft noch einmal mit jemand anders rummachen siehst, dann mach ein Foto oder so.

Was war es für ein kuss? ich würde da nix übersürzen solange du nicht von ihr weist was da genau läuft und soo

Sprich doch mal mit seiner Freundin, vielleicht sieht sie ja ein, dass es falsch war und gibt es zu....

LG

Wenn er ihr mehr glaubt, will er es wahrscheinlich gar nicht wissen / wahrhaben. Da wird es auch nichts nützen, dass du ihm Beweise lieferst. Das ist also ein Ding zwischen den beiden und ich würde mich an Deiner Stelle raushalten. Zum Schluss bist Du noch der Dumme. Du hast es ihm gesagt und was er daraus macht, ist seine Sache. Wenn's dann doch noch zur Trennung kommen sollte, bist du als sein bester Kumpel eben einfach für ihn da, DAS ist Dein Beitrag.

Halt die Füße still; mehr kannst du nicht erreichen und es würde eurer Freundschaft nicht guttun.

das was Du gesehen hast (oder haben willst) ist noch lange kein Beweis für den von Dir erwähnten Betrug.

Halte Dich ganz einfach raus.

jannyyeah 11.03.2014, 14:10

wenn du keine ahnung hast lass es sein so eine unnötige antwort zu schreiben

0

Was möchtest Du wissen?