Die Frau in Schwarz - warum ab 12?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also ich fand den Film echt total genial, aber wie ihr schon sagt...ECHT GRUSELIG! O.o Hab gehört, dass selbst Daniel Radcliffe (Hauptdarsteller) laut eigener Aussage gemeint hat, dass es für 12 Jährige wirklich zu hart sein könnte. Die Filmemacher haben die Lautstärke der zahlreichen "schreck"-Momente abgeschwächt und haben 6 Sekunden des gesamten Films gekürzt ( wegen purer Gewalt und Horror). Sonst wäre der Film ab FSK 16 gewesen. DVD und blu ray wird es übrigens in der ungekürzten Version geben. Die DVD wird dann deshalb erst ab 16 freigegeben sein.

Die Frau in Schwarz ist nicht so ein Hammerfilm. FSK 12 ist da wahrscheinlich schon in Ordnung. Er wird später als DVD/BD sicherlich auch mit FSK12 herauskommen.

Ich fand ihn gut - okay, es gibt Filme, die sind noch gruseliger. Aber ich finde, wenn man schon die Bezeichnung 'horrofilm' macht, dann sollte man das nicht ab 12 machen. Wenn ich da mit meinem Neffen reingehen würde (fast 13), der würde nach 1O Minuten heulend raus rennen, das weiß ich.

0

ich habe den film gestern gesehen und bin auch der meinung das der auf garkeinen fall FSK 12 sein sollte... ich habe mich sehr oft erschrocken und finde es gibt auch echt ein paar harte szenen. MINDESTENS FSK 16 bin ich der Meinung....

Also echt, die Weihnachtsgeschichte war auch ab 12. Manchmal versTehe ich die , die das festlegen nicht.

Ich war auch mit einer Freundin in die Frau in Schwarz (ich 13, sie 12) und wir haben geschrieben, was das Zeug hielt;) Aber uns hat der Film richtig gut gefallen, aber wir waren beide der Meinung, dass das eine schlechte Idee war, den schon ab 12 freizugeben, da dann auch 6 Jährige mit Begleitung eines Erwachenen reingehen dürfen. Und das ist absolut nichts für einen 6 Jährigen! Aber ich glaube, der Film ist ab 12, da fast kein Blut oder i.welchen abstoßende Inhalte zu sehen sind. Trotzdem, meiner Meinung nach muss man mind. 12 sein und auch nicht jeder 12 Jähriger kann sowas ab..

LG;)

Ich meinte natürlich geschriehen :P

0

die altersbeschränkung hat rein gar nichts mit der produktionsfirma zu tun. die wird von der USK festgelegt. hat also mit geldmacherei nichts zu tun. ich halte die regeln in deutschland allerdings eigentlich für viel zu streng also kann ichs mir aum vorstellen. und guck dir mal filme auf englisch an, die deutschen synchros sind meistens schon komplett verharmlost. oder deutsche playstation spiele bis zum geht nicht mehr zensiert -.-

Ja, aber es geht ja auch im den Inhalt. Wenn da dieses Weib mit ihrem zerfledderten Gesicht kommt und rumschreit wie eine bekloppte?

0

Ich bin 13 und war auch im kino Finds total dumm!: die dvd soll ab 16 sein! lohn zich doch gar net. jetzt haben ihn schon haufenweise jüngere gesehn. Verkaufen die filme ab 16 eigentlich an jüngere ? Will den mir unbedingt kaufen! Der film ist goil...Jetzt steh ich auf horrorfilme

Also ich habe den film gesehen und fand ihn super, manche szenen hätte ich villeicht weg gelassen. Zb wo das kind blut spuckt oder die frau sich aufhängt aber ansonsten...

Ist der film zu gruselig oder...? Ich hab den noch nicht gesehn ;)

Alle im Kino haben sich erschrocken, zuerst dachte ich es ist peinlich zu schreien oder was fallen zu lassen oder sonst was .. aber neben mir saß eine ältere Dame, selbst die hat geschrien wie sonst - und am Ende habe ich mir nur noch die Augen zugehalten, da hat mir schon die Stimme gereicht.

0

Was möchtest Du wissen?