Die Frau eines Massagepatienten ist sehr eifersüchtig, was kann ich dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

vielleicht solltest du erst mal mit ihrem mann sprechen und ihm sagen, dass seine frau dich angerufen hat. er sollte eigentlich auf sie einwirken, dass sie dich nicht belästigt. wenn du die muße dazu hast, lade sie doch mal ein, bei der massage ihres mannes anwesend zu sein. vielleicht kann sie dann sehen, dass ihre eifersucht unbegründet ist. im grunde genommen denke ich allerdings, dass bei der beziehung der beiden irgendwas nicht stimmt, wenn sie auf die masseurin ihres mannes eifersüchtig ist. daran kannst du wohl leider auch nichts machen.

Die Eifersucht ist in erster Linie ein Problem zwischen den Partnern. Sie sind nur das Forum, in der die Frau ihre Gefühle auslebt. Halten Sie sich aus der Schusslinie und lassen Sie den Mann von einem Geschlechtsgenossen behandeln. Vielleicht bitten Sie ihn, dabei seine Frau mitzubringen, damit sie sich davon überzeugen kann. Dies ist jedoch bei einer akuten Eifersucht unter Umständen ein Risiko. Wer krankhaft eifersüchtig ist, lässt sich (leider) nicht überzeugen.

Vielleicht redest du einmal mit ihr in aller Ruhe, sag ihr, das Massagen nunmal körperlich sin und wenn sie es nicht sehen kann, dann soll sie bitte zu Hause bleiben! Vielleicht hat sie ja auch eine Massage viel nötiger?

Das soll Dein Kunde mit seiner Frau intern regeln. Wenn die Frau Dich nochmal in Deiner Praxis beschimpft, würde ich sie aus der Praxis bitten und ihr Hausverbot erteilen.

dan mann würde ich nicht mehr massieren.

wenn du die praxis zusammen mit deinem mann hast, dann gib dem patienten den nächsten termin bei deinem mann.

DH!!!

0

Was möchtest Du wissen?