Die Forelle hat angebissen. Wie hol ich den Fisch richtig ein?

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

Fast richtig, doch :-I ... 66%
Alles Richtig!! :-) 33%
Falsch!! :-( 0%

2 Antworten

Fast richtig, doch :-I ...

also wie schon gesagt sollte man bei forellen nicht allzu lange warten, sonst spucken sie den haken evtl. wieder aus, natürlich kann es auch mal anders sein, aber meiner erfahrung nach sollte man ziemlich schnell nachdem die pose runtergegangen ist anschlagen und schnurgeben muss man nicht zwangsläufig, einfach die bremse richtig einstennen, dann ergibt sich das von alleine

Fast richtig, doch :-I ...

...wenn er angebissen hat, nicht zuerst Schnur geben. Du musst vorher "anschlagen", dass heißt, mit einem kurzen Ruck dafür sorgen, dass der Fisch fest am Haken ist.

 

Und dann hoffen, dass Dein Gerät stark genug für den Fisch ist. ;-))

Danke für deine Antwort.

Ja, es ist stark genug; hab damit schon mal einen gefangen. 

Doch eine Frage hab ich noch: Wie schaffe ich das, dass mir nicht die Schnur eißt?

0
@maximus1996

Entweder stärkere Schnur. - Denn dann ist dein Gerät eben doch nicht stark genug, oder aber, du bist sehr geduldig beim Einholen des Fisches.

Solange er stark kämpft, solltest du den Widerstand an der Rolle so einstellen, dass die Schnur automatisch weiter abrollt, bevor sie reißt.

0
@Testwinner

Hallo erstmal, Ich wollte noch wissen wie man das einholt die ganze zeit kurbeln oder nicht?? Man hat mir in einem laden gesagt :"ja das kann kommen wenn man die ganze Zeit kurbel"(weil meine schnur sich kräuselte )stimmt das ?? Danke schon mal für die Antwort

0

Warum sollen gerade Menschen aufhören, Fleisch zu essen?

Hallo!

Ich bin Vegetarierin, und ich fühle mich sicher darüber, dass das richtig ist.

Aber manchmal überlege ich, warum gerade wir Menschen?

Andere Lebewesen fressen auch Fleisch. Also ich bin informiert darüber, in welchem Sinne die Massentierhaltungen und somit die Zerstörung unseres Planetens falsch sind, aber zum Beispiel, wenn mein Vater einen Fisch selber gefangen hat und stolz nach Hause mitbringt, was ist falsch daran, davon zu essen? Oder ist daran gar nichts "falsch"? Außer dass er uns Leid tut? Warum verlangen wir nicht von Bären oder so, dass sie aufhören sollen Fleisch zu essen? Hat das einfach damit zu tun, dass wir intelligenter sind, das Ganze also besser verstehen und die anderen Alternativen einsehehen, und Emphatie empfinden?

"Leben und leben lassen"... Aber was ist mit den anderen Lebewesen, die Fleisch essen?

...zur Frage

Wie fängt man am besten forellen wie?

Kennt jemand denn forellenteich in hövelhof wenn ja was sind da für fische drin

...zur Frage

250g Forellen. Wie werden die gezüchtet und wie wird das Schlachtgewicht ermittelt?

Nach gestrigem Konsum zweier 250g Regenbogenforellen (nicht alleine!) frage ich mich, wie man Forellen züchtet, die ausgenommen exakt 250g wiegen und welcher Mechanismus angewendet wird, um diese dann exakt bei diesem Gewicht - plus Eingeweide - auf die Schlachtbank zu befördern. Und was passiert, wenn die Forelle bei Erreichen dieses Gewichts viel zu viel gefressen hat und nach dem Ausnehmen nur noch 230g wiegt?

...zur Frage

zu warm für forellen?

ich wollte evt. bald an den forellentiech gehen

was meint ihr? - ist es vielleicht schon zu warm afür

oft sind forellen bei solchem wetter sehr träge

habt ihr schon erfahrungen gemacht?

 

gruß tobubi

...zur Frage

Forelle im Ofen?

Mein Onkel hat ne Forelle gefangen und nun wollen wir sie im Ofen fertig machen ... Aber bei wie viel Grad und wie lange soll sie drin bleiben? INFO: sie wiegt ein Kilo ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?