Die Farbe auf meinen Acrylfugen verändert sich

2 Antworten

Es kommt hin und wieder mal vor,daß sich Acrylfugen mit der Zeit verfärben.Dieses liegt aber am Untergrund bzw. auf der Fläche worauf sie gezogen wurden.Den gerissenen Teil der Fugen könntest Du wieder mit Acryl neu ziehen.Nach der Trocknung streichst Du die gesamten Fugen mit Lack vor (Lösemittelhaltig).Nachdem dieses widerum getrocknet ist,kannst Du die Wand (mit den Fugen) wie gewohnt streichen.Der Lack verhindert in diesem Fall, daß die Fugen sich wieder verfärben.Sollte die Wandfarbe speziell auf den Fugen ,,perlen'', gebe einfach der Farbe etwas Geschirrspülmittel hinzu und rühre diese um.

Vielen Dank für den Tipp. Dann kann die Restaurierung in den Ferien ja losgehen.

0

Acrylfugen, sind immer überstreichbar und können sich immer verändern

Was möchtest Du wissen?