Die ersten die gelebt haben --> Adam und Efa? Und wer hat Sie geboren? O.o

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vergiss diese Lehmkloßlegende. Adam wurde ganz normal von einer Frau geboren, genauso wie du und ich. Die Menschheit gab es seit dem 6. Schöpfungs"tag". Für die Entstehung Evas (nicht Efa), die im hebräischen Original übrigens Chawwa heißt, wurde Adam in einer Operation unter "Vollnarkose" irgendein Seitenteil (keine Rippe!) entnommen, das dann zu einer Frau wortwörtlich ausgebaut wurde, so ähnlich wie beim Klonen.

Adam wurde ganz normal von einer Frau geboren, genauso wie du und ich.

...upps. Wäre zwar logisches Denken.

Durch logisches Denken wissen wir aber nix von einem Adam als ersten Menschen, sondern durch den Bericht der Schrift.

Da steht geschrieben, dass Adam (der Mensch als Einziger der Schöpfung) nicht durch gesprochenes Wort entstanden ist, sondern indem der Schöpfergott ihn aus Erde / Staub formte und ihm den Lebensatem einblies. Ein deutlicher Hinweis auf den Unterschied zwischen Tier und Mensch - nur der Mensch wurde eine "lebende Seele".

Später "lernen wir", dass Gott dem Menschen einen Geist gegeben hat, somit ist zu verstehen, dass der Mensch "nach dem Bild Gottes" geschaffen wurde.

Und wieder erkennen wir den Unterschied zum Tier.....

0
@Rroollff

Upps! Kleine Nachhilfe gefällig?

sondern indem der Schöpfergott ihn aus Erde / Staub formte und ihm den Lebensatem einblies

Falsch. Da steht nicht, dass Gott aus einem Lehmkloß einen Menschen knetete, dem er dann durch seine (Lehm?-)Nase Leben einhauchte, sondern: Gott bildete den Adam, Staub vom Erdboden und blies in seine Nase den Erkenntnisgeist des Lebens. Der Ausdruck bilden wird auch für Jeremiah und Hiob verwendet, aber kein Hebräer wäre auf die Idee gekommen, die beiden wären aus Lehm geknetet worden. Wird doch außerdem bei beiden betont, dass sie Eltern hatten.

Ein deutlicher Hinweis auf den Unterschied zwischen Tier und Mensch - nur der Mensch wurde eine "lebende Seele".

Auch nicht richtig. Die Tiere werden im Schöpfungsbericht mehrmals "lebende Seelen" genannt.

Später "lernen wir", dass Gott dem Menschen einen Geist gegeben hat, somit ist zu verstehen, dass der Mensch "nach dem Bild Gottes" geschaffen wurde

Nein, das lernen wir bereits vor Adam. Nämlich als die Menschheit entstand und sich vermehrte. Die Menschheit, von der Adam abstammt.

Durch logisches Denken wissen wir aber nix von einem Adam als ersten Menschen, sondern durch den Bericht der Schrift.

Tja, ohne logisches Denken sollte man sich an so anspruchsvolle literarische Kost wie die Bibel lieber nicht wagen. Das sieht man ja an dir.

0
@Wasserhut

...@Wasserhut - hier die Wort-für-Wort-Übersetzung wie Eva geschaffen wurde, Und › JHWH ÄLoHI´M ‹ließ Betäubung ‹fallen auf den ADa´M, und er schlief. Und er nahm eine von seinen Zellen und verschloss mit Fleisch an* ihrerº statt*.Und •JHWH •ÄLoHI´M erbaute ` die Zelle, welche er •aus •dem •ADa´M genommen, zu einer Männin und brachte sie zu dem ADa´M.

passt wohl auch nicht in die Wasserhutsche Konstruktion, dass Eva Eltern hatte.

...die > lebende Seele wird in den Schriften des Paulus erklärt, der Mensch besteht also aus Geist, Seele und Leib ("logisch denkende" Psychologen tappen da noch öfter im Dunkeln). Hier wird der Unterschied zum Tier herausgearbeitet. Es ist der Geist des Menschen, der sich zu Gott erhebt / mit Gott kommunizieren will / oder eben tot zu Gott ist......und es gibt ein Gewissen, das jeder Mensch hat - wohl die Stimme des Geistes.

Tiere sind keine Wesen mit einem Geist.

Die Bibel erklärt sich selbst, - auch wird im neuen Testament nocheinmal ausdrücklich Stellung genommen, dass Adam der erste, ja allererste Mensch war.

Texte sind Texte sind Texte.

0
@Rroollff

passt wohl auch nicht in die Wasserhutsche Konstruktion, dass Eva Eltern hatte.

Jetzt wirfst du aber was durcheinander. Von Eva habe ich nie gesagt, dass sie Eltern hatte. Sie entstand aus einem Seitenteil Adams. Aber Adam hatte Eltern.

Tiere sind keine Wesen mit einem Geist.

Hab ich auch nie gesagt. Tiere sind Seelenwesen. Der Unterschied zum Tier kristallisiert sich schon im Schöpfungsbericht heraus, als die Menschheit als Abbild Gottes erschaffen wird, was sich auf den menschlichen Geist bezieht. Adam bekam den Erkenntnisgeist des Lebens, was eine weitere Stufe des Denkens und Bewusstseins darstellt.

auch wird im neuen Testament nocheinmal ausdrücklich Stellung genommen, dass Adam der erste, ja allererste Mensch war

Und im selben Atemzug wird dazu Stellung genommen, dass Jesus der zweite Mensch war.

Die Bibel erklärt sich selbst

Meine Rede.

0

wenn du jetzt mal davon ausgehst, daß man den Teil der Bibel wörtlich nimmt, wurden die beiden nicht geboren. Adam war der erste Mensch, er wurde so von Gott geschaffen. Und Eva enstammt Adam. Gott hat ihm eine Rippe entnommen und daraus Eva gestaltet. Und diese beiden haben dann den ersten Nachwuchs produziert.

Hi, bedenke: das ist eine orientalische Schöpfungslegende, ein jüdisches Märchen. , Der Stammes-Gott der Israeliten (Jehova) schuf aus Erde einen Menschen: Adam. Und mit dazu ein Weib. Lilith. Siehe 1. Moses 1, 27 - 31. Sodann entlief Lilith (ohne Erbschuld, da nicht von der Frucht der Ekenntnis genagt). Und der Stammesgott Jehova schuf auf Adams Gejammer hin aus dessen Rippe die Eva, wie in 1. Moses 2, 21 - 25. exakt beschrieben. Lilith ist in der Bibel zensiert, kommt nur in Jesa 34, 17 vor. Gruß Osmond http://www.myss.de/Religion/lilith.html

http://www.youtube.com/watch?v=QO3X1pYw69U

Wenn es Adam und Eva, gab die Gott erschaffen hat. wer hat denn dann die verschiedenen Hautfarben erschaffen von den Menschen was denkt ihr?

...zur Frage

Wie war das mit Gott, Adam und Eva?

Leute, habe echt ein Problem mit Reli.

Ich habe immer im Religion aufgepasst, bin katholisch erzogen worden, aber eins verstehe ich nicht - wie war das mit der Menschheit?

Ganz am Anfang war der Adam (vom Gott erschaffen). Aus Adams Rippe, dank Gott, entstand Eva. Die Zwei hatten zwei Kinder: Kain und Abel... So weit, so gut.

Und wie ging es weiter? Wer hatte mit wem und wie viele Kinder? Ich kann mir das nicht erklären... Bitte nur ernste Antworten.

...zur Frage

Adam und Eva oder Evolution?

Ich beschäftige mich gerade sehr mit dem Glauben und komme mit ( nicht nur ) einer Sache nicht klar. In der Bibel , im alten Testament steht, Adam und Eva waren die ersten Menschen auf Erden. Die Wissenschaft geht aber von der Evolution im Entstehen der Menschen und Tiere aus und haben ja auch ganz reale Beweise dafür, ausgegrabene Knochen und andere Fragmente die das eben belegen.

Spreche ich darüber mit einem Geistlichen oder gläubigen Christen, bekomme ich nach einigen Argumenten stehts zu hören, oft in sehr schroffer Art und Weise, : Entweder man glaubt daran oder eben nicht.

Das ist aber nicht die Art von Antwort die mich irgendwie weiterbringt .

Wie seht Ihr das ?

...zur Frage

Was war die Sprache von Adam und Eva?

Gibt es dazu irgendwelche Theorien? (Das Adam und Eva nicht wirklich existierten ist mir klar!)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?