Die erste urkundliche Erwähnung eines Deutschlands?

5 Antworten

Es war 1871 unter Kaiser Wilhelm I aber vorher hat es um 1200 Friedrich Babarossa schon mal versucht hat aber kaum 2 Generationen gehalten.

Ich habe irgendwie den Eindruck, dass solche Fragen - wem auch immer - unangenehm sind, denn meine erste Formulierung (die in meiner Erklärung) wurde nicht angenommen. Danke jedenfalls und DH!

In den Medien wird aber der Eindruck von einem einigen Deutschland seit der Schlacht im Teutoburger Wald (9 nach oder so und VARUS, GIB MIR MEINE LEGIONEN WIEDER) erweckt, was mich immer wieder etwas erzürnt, denn das ist schlicht und einfach und meines Wissensstandes nach - an den Haaren herbeigezogen.

Fällt irgendwie ungter allgemeine und gezielte Volksverblödung und Propaganda a la 3tes Raich (Schreibfehler ist Absicht)

1

Wette verloren.

Die Bezeichnung Deutschland wird seit dem 15. Jahrhundert verwendet, ist in einzelnen Schriftstücken aber schon davor bezeugt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Deutschland#Begriffsgeschichte

In welchem Dokument? Wie auch immer, danke und DH!

Wikipedia hat nur einen Fehler, hier wird oft falsch abgeschrieben ;)

0
@badandworst

Für eine ausführliche Recherche hatte ich leider noch keine Zeit, aber zur Widerlegung der Angabe 1870 bzw 1871 reicht auch schon, dass Heinrich Heine 1844 sein Werk "Deutschland. Ein Wintermärchen" veröffentlicht hat.

0
@badandworst

Na ja, ziemlich entfernt - zeitlich gesehen - von Varus und Augustus?? (da bin ich mir nicht ganz sicher)

Vorher geschrieben Bitte sag jetzt nicht im "Sachsenspiegel", denn da ist von "teutschsprachigem Land" die Schreibe

0
@Rolf42

Da haut mir die Bulle meine Wette zusammen? Autsch

0
@badandworst

„Ich irtzbischof von Mentze des heiligin richis irtz-kantzelir durch Dutschelant und ein kurfurste sweren zu o desin heiligen ewangeligen …

Warum haste das nicht als Antwort reingeschrieben, dann müßte ich jetzt nicht son Umweg machen, um Dir deine "best answer" punkte zukommen zu lassen, die Welt ist schlicht anstrengend!

So, genug für heute, danke und DH! (wenn auch über 7 Ecken)

0
@Rolf42

Habe mir die Mühe gemacht, meinen Kopf leicht schräg gehalten, Was hab ich in Strophe 3 gelesen`?

Ein einiges Deutschland tut uns not! Einig nach außen und innen! (deswegen auch ein Märchen, zumindest 1844)


Aber danke trotzdem, den ich kenne nur wenige, die die Deutsche Sprache so virituos beherscht haben, wie mein Lieblingsdichter Wer noch nie was von diesem Herrn gehört hat, mit dem will ich mein Lieblingsgedicht R.M.Rilkes teilen - ich kenne kaum ein Traurigeres und doch so wunderschönes Gedicht

Der Panther (Pariser Zoo - Pflanzengarten - jardin des plantes)

  • Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe
  • so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
  • Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe
  • und hinter tausend Stäben keine Welt.
  • Der weiche Gang geschmeidig starker Schritte,
  • der sich im allerkleinsten Kreise dreht,
  • ist wie ein Tanz von Kraft um eine Mitte,
  • in der betäubt ein großer Wille steht.
  • Nur manchmal schiebt der Vorhang der Pupille
  • sich lautlos auf -. Dann geht ein Bild hinein,
  • geht durch der Glieder angespannte Stille -
  • und hört im Herzen auf zu sein.*

Rainer Maria Rilke, 1902, Paris


Danke Rolf42, dass Du mir wieder mal Rilke in Erinnerung gerufen hast!

0

Was ist der Index der industriellen Produktion?

Hallo, ich schreibe gerade eine Arbeit und bin dabei auf eine Tabelle des Index der industriellen Produktion Deutschlands seit 1870 gestoßen. Ich wäre sehr dankbar, wenn mir diesen jemand erklären könnte. Besonders interessiert mich, ob die Fläche des Landes einen Einfluss auf den Index besitzt.

...zur Frage

Warum steht Pkk noch in Deutschland auf der Terrorliste?

Frage steht oben. Die Pkk hat seit langen keine Aktionen in Deutschland mehr gestartet im Gegenteil sie ist die stärkste Kraft am Boden gegen den IS und indirekt Verbündeter Deutschlands doch wieso zählt sie hier noch als Terrororganisation?

...zur Frage

Ich wurde vor einem Monat eingebürgert und meine Arbeitskollegin behauptet, dass ich keine Deutsche bin, Sie nervt mich was soll ich machen?

Ich bin eine Polin und habe vor kurzem den deutschen Pass bekommen. Ich bin sehr froh Deutsche zu sein. Die deutschen Gesetze haben für mich die oberste Priorität!

Ich bin auch hier in Deutschland aufgewachsen. Habe meinen deutsche Pass. Doch meine Arbeitskollegin meint, dass ich nur die deutsche Staatsangehörigkeit habe jedoch keine Deutsche bin-es soll was ganz anderes sein!?

Sie nervt mich damit! Ich bin eine Deutsche! Wer hat Recht Sie oder ich? Welche Antwort kann ich ihr geben? Kann sein, dass sie neidisch ist, dass ich auch eine Deutsche bin? Vielleicht kann Sie das nicht akzeptieren?

...zur Frage

Autokorsos nach WM-Spielen - seit wann gibt es das in Deutschland?

Mein Vater behauptet, dass es früher soetwas nicht gab - weder 1974, noch 1990 als Deutschland Weltmeister wurde. Wann wurde der Brauch hierzulande eingeführt? Ich kann mich erinnern, dass noch vor ein paar Jahren nur Ausländer (Italiener, Türken) hupend durch die Gegend gefahren sind, stimmt das?

...zur Frage

Seit wann ist der islam teil von Deutschland?

Seit wann ist islam teil von Deutschland , also ehm burka ist niemals ein teil von Deutschland aber in nachrichten steht islam ist teil von Deutschland seit wann denn ??

https://www.tagesschau.de/inland/regierungserklaerung-merkel-debatte-101.html

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?