Die Erlaubnis zur begleichung der Abschiebekosten wird mir nicht zugeteilt, warum und wie kann ich vorgehen?

4 Antworten

Die Sperre ist nehme ich mal an, schon auf 3 Jahre befristet. Vielleicht gibt es eine Möglichkeit, diese auf 1 Jahr zu befristen?! Ein Versuch ist es wert.

Ne nee garnicht. Ich habe 3 Jahre bekommen, würde aber nicht befristet oder sonstiges.. 

Deswegen Frage ich mich ja warum ich es nicht bezahlen kann... aber falls ich das nicht schaffe wie sollte ich sie denn befristen ? 

0

Also ich kenne es nur so, dass man eine Einreisesperre hat und diese kann man nicht mit Geld begleichen. Was man immer begleichen muss, sind die Kosten der Abschiebung

0

Du hast doch einen Bescheid von der Behörde bekommen, welche die Einreisesperre erhoben hat. An die musst du dich schrieftlich wenden, dass die Einreisesperre befristet bzw. verkürzt wird.

1
@Tizi82

Okay, Vielen Dank 👐

Hätten sie vielleicht Ahnung welche Möglichkeiten es noch gäbe ?

0

Nein

0

Hi. Leider kannst du die Sperre nicht mit Geld bezahlen. Die Sperre bleibt und dann kommen noch die Abschiebekosten dazu. Du kannst aber mal versuchen, die Sperre zu verkürzen....

Okay das ist schade, aber ich kenne leite die es bezahlt haben. Warum kann ich das dann nicht?

Und wie verkürze ich sie?

0

@Tizi82 Schade wirklich, aber sie verkürze ich sie denn ?

Und außerdem kenne ich viele die es bezahlen konnten..

Trennung nach 8 Monaten Ehe (Ehegattennachzug)

Hallo Freunde,

meine Nachbarin ist wegen eines Ehegattennachzuges aus Tunisien nach Deutschland gekommen. Ihr Aufenthaltserlaubnis läuft erstmal bis zum Ende Oktober 2014.

Der Ehemann ist Deutsch. Nach 8 Monaten Ehe hat sie gemerkt, dass er Spiel -und Alkoholsüchtig ist, und zwar kommt er fast jeden Tag richtig betrunken nach Hause und droht sie mit der Scheidung bzw. Abschiebung, wenn sie sich darüber beschwert. Dieser Mann respektiert uns Nachbaren auch nicht. Er ist zu laut und aggressiv.Ich kann mir ganz gut vorstellen, wie unmöglich das Zusammenleben mit ihm ist. (Die arme Frau).

Bis jetzt lebt sie immer noch mit ihm zusammen, weil sie davor Angst hat, abgeschoben zu werden, wenn sie sich von ihm trennt.

Meine Frage ist :

1) Hat die Frau in diesem Fall eine Chance, in Deutschland zu bleiben ? Oder wird sie ,,sofort,, nach der Trennung abgeschoben ?

2) Wie soll sie sich verhalten, um eine Abschiebung zu vermeiden ?

3) Gibt es vielleicht konkrete Lösungen bzw. Alternativen zu diesem Fall ?

*Für eure Antworten bedanke ich mich im Voraus, aber bitte nur antworten, wenn ihr sicher seid, was ihr schreibt. Bitte spart euch die Antwort mit ,,gema googeln,, oder ,,gema zum Anwalt,,. *

Vielen Dank :)

...zur Frage

Ausländer die in Deutschland geboren sind dürfen die automatisch hier bleiben oder nicht?

Ein Nichtdeutscher der in Deutschland geboren ist darf der automatisch bleiben oder nicht.Welche Gründe müssen vorliegen das so jemand mit einer Abschiebung rechnen muß

...zur Frage

Trennung von meiner ausländischen Ehefrau .. Darf sie in D bleiben?

Hallo Freunde,

ich (Deutsch und berufstätig) habe meine Ehefrau (Hausfrau) im Oktober 2014 in Tunisien geheiratet. Im Juni 2015 war sie bei mir in D im Rahmen des Ehegattennachzuges. Wir haben leider keinen Ehevertrag geschlossen.

Nach drei Monaten in D hat sie einen Aufenthaltstitel von 3 Jahren bekommen (Bis 31.08.2018).

Danach hat sie sich total verändert. Ich habe jetzt das Gefühl, dass sie mich nur wegen dem Aufenthalt geheiratet hat. Wir haben uns heute wieder gestritten und sie hat mich gebeten, die Wohnung (Mietwohnung) zu verlassen, wenn ich unzufrieden bin.

  1. Wenn ich mich von ihr trenne, muss ich ihr Unterhalt zahlen ? (Wie haben keine Kinder und sie ist nicht schwanger)

  2. Muss ich ihr die Hälfte von meinem gesparten Geld geben ? (Konto läuft auf meinen Namen)

  3. Darf sie nach der Trennung in D bleiben ?

  4. Habt ihr ein paar Tipps für mich ?

Für eure Antworten bedanke ich mich im voraus :)

...zur Frage

18 in Deutschland geboren und Schüler kann ich abgeschoben werden?

Hallo, ich bin 18 Jahre alt und mache gerade mein Fachabitur. Mein Problem ist das mein Aufenthaltstitel am 04.10.16 abgelaufen ist und ich es erst am 29.11 verlängern wollte. Die nette Dame in der Ausländerbehörde hat mir ein sexy Zettel in die Hand gedrückt (verlassen Sie Deutschland innerhalb der gegeben Frist. 07.12.16) ich solle eine Stellungnahme schreiben wieso der Antrag so spät kam. Erst dann werden die endgültig entscheiden ob ich abgeschoben werde oder nicht. Problem war halt das ich umgezogen bin, in der zwischen Zeit kam halt der Brief von der Behörde, habe ich halt nie empfangen weil ich die Briefe zur alten Wohnung bekommen habe. Kann ich dafür echt abgeschoben werden?

...zur Frage

Duldung nach Haftentlassung, wie lange dauert es bis zur Abschiebung

Ein Bekannter von mir wird diese Woche aus der Haft entlassen. Er wird abgeschoben. Da die Papiere aus Afrika noch nicht da sind und er keinen gültigen Pass hat darf er heim. Wie lange kann es nun dauern bis sie ihn zurückschicken. Der Anwalt hat gesagt es ist nur eine Duldung und dauert in der Regel 1 bis 2 Wochen sollte aber 4 Wochen nicht überschreiten weil er natürlich in dieser Zeit auch nicht arbeiten darf. Also was heißt das jetzt

...zur Frage

Hilfe bei drohender Abschiebung

Hallo, ich hätte eine Frage.
Unser Freund und seine Familie werden nach Afghanistan abgeschoben. Sie haben einen Anwalt so weit ich weiß gefunden.
Jetzt gibt es noch eine Chance für ihn und seine Familie. Gibt es noch andere Möglichkeiten die Abschiebung zu verhindern? Oder wie ist das mit dem Anwalt? Bringt das etwas oder mit welcher Wahrscheinlichkeit kann er hierbleiben? Oder was hättet ihr für Tipps und Ideen?
Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?