die eltern meines freundes haben sich getrennt wie kann ich ihm helfen oder auf muntern?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sei einfach nur für deinen Freund da, wenn er das Bedürfnis nach Gesellschaft hat. (Viel mehr als bei Bedarf Present sein, zuhören und für ihn da sein kannst du leider nicht. - Biete Ablenkungen nur nach seinem Bedarf an _ dein Freund muss für sich selbst entscheiden wie er mit der Situation am besten klar kommt und das Ganze verarbeitet.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal wäre interessant wie alt ihr seid. Wohnt ihr zusammen oder jeweils noch zu Hause?

  • Sei für ihn da und gib ihm Zeit für sich wenn er sie braucht
  • dränge ihn nicht dazu darüber zu reden - manche möchten einfach nur ihre Ruhe bzw einfach Nähe spüren - Reden ist nicht immer notwendig bzw kommt die Zeit in der er reden möchte
  • Wenn er reden will hab ein offenes Ohr für ihn - gib ihm keine rechthaberischen Ratschläge - wenn du dasselbe schon einmal durchgemacht hast kannst du ihm Tipps geben wie er damit umgehen könnte aber überlasse es trotzdem ihn selbst wie er das handhabt
  • Gib ihm Zeit - wenn er sich nun mal weniger meldet, ihr euch weniger seht o.ä. sollte das okay sein. Evtl braucht er einfach Zeit zum nachdenken, zum weinen, zum wütend sein und und und...
  • Lenke ihn ab - wenn ihm danach ist! Zwinge ihn auch hier zu nichts. Wenn er nichts unternehmen möchte dann ist das okay - andernfalls unternehmt etwas schönes - Kino, Schwimmbad, schick essen gehen usw...
  • Verwöhne ihn vielleicht  - nimm ihn Arbeit ab, koche für ihn (vllt die Lieblingsspeise), eine Massage wäre doch auch nett?....
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von randomsky2004
21.01.2016, 12:08

ungefähr 15 sind wir beide und wohnen zu haus

0

Manchmal ist es einfach am besten für ihn da zu sein, das er seine Gefühle zulassen kann bei dir und das ihr über die Probleme spricht, eine Aufheiterung würde jetzt erstmal falsch ankommen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

sei ab dem Moment für ihn da jetzt brauch er seine Freunde am meisten, Ablenkung und viel lachen ist die beste Medizin

Er kann aber vor seinen gefuhlen nicht wegrennen und auch nicht ablenken früher oder später ist er alleine und muss sich innerlich mit dem Thema auseinander setzen.

Zeit heilt alle wunden

mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei für ihn da oder unternimm was mit ihm zur Ablenkung x)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von randomsky2004
21.01.2016, 12:07

Danke schön seine eltern haben sich heute erst getrennt und sie haben sich die ganze nacht geschtritten 

schöne gruße aus sud frankreich

0
Kommentar von miIka18
21.01.2016, 12:08

viel glück

0

Probier die nächsten Wochen für ihn da zu sein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?