Die Eltern meiner besten Freundin?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wieder einmal der Beweis, daß der Altersunterschied ein unwichtiges Kriterium bei der Partnerwahl ist. Ein Altersunterschied von 12 Jahren ist nicht alltäglich, aber es klappt, wenn man einander liebt und wertschätzt. Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch völlig ok? Im Alter macht der Unterschied wesentlich weniger aus als in jungen Jahren ;-)
Wenn sie minderjährig gewesen wäre, als sie sich kennengelernt haben, wärs wieder was anderes gewesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was wäre daran besser, wenn der Altersunterschied geringer wäre?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LenaGre500
31.10.2015, 18:42

Gute Frage :D

0

Na, da löst sich die Frage doch von selber: Wenn sie glücklich miteinander sind, kann der Altersunterschied nicht verkehrt sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich nicht ungewöhnlich. Wobei ich die Erfahrung gemacht habe, dass der Altersunterschied mit steigender Reife an Bedeutung verliert. So ist der "Sprung" von 15 auf 27 weit aus größer, als von 25 auf 37 oder gar von 35 auf 47.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald beide Parts über 18 sind, finde ich ists völlig ok und "normal" so viel altersunterschied zu haben. Vorher auch, aber da sind dann die rechtlichen Konsequenzen, aber das ist ein anderer Stiefel. Solang die Bieden glücklichsind, ist doch alles prima

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum interessiert dich der Unterschied fremden Eltern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LenaGre500
31.10.2015, 18:43

Sie hat mich gefragt ob ich für Sie fragen könnte :)

0

Was möchtest Du wissen?