Die eine Frau finden unter 35.000 Menschen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Erfolgsaussichten müssten recht hoch sein. Wie sie damit umgeht, dass gleich so viele Einsicht auf das Foto hatten, kannst du nicht wissen.  Vielleicht könntest du sie ja erstmal nur schriftlich beschreiben, ein paar optische Merkmale nennen und sollte jemand vermuten sie zu kennen, dem dann über PN das Foto schicken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von henzy71
16.08.2016, 00:32

Ich sehe das genauso und möchte noch hinzufügen, dass JEDER JEDEN kennt über MAXIMAL 6 Leuten. Das ist also wirklich überschaubar.

0

Finden könntest du sie bestimmt.

Aber die Chance, dass du dann tatsächlich mit ihr Kontakt kommst, ist gering. Sieh das doch lieber als die symbolisch "letzte Frau, die du dich nicht getraut hast, anzusprechen" und spring nächstes Mal einfach über deinen Schatten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

  Ist zwar völlig normal. Aber du hast Angst vor Frauen? Warum? Siehe ===> Ester Vilar; " der dressierte Mann "

   Mit Sicherheit bist du ihr nicht aufgefallen. Und wenn du sie ansprichst, wird sie sich höchstens denken

   " WAS habe ich nur falsch gemacht, dass er ausgerechnet mich blamiert und nicht die Freundin? "

    Kennst du nicht das Lied " Horch was kommt von draußen rein "

    " Sagt mir Leute ganz gewiss ; hollahi hollaho

     Was das für ein Leben ist; hollahia ho.

      Die ich will die krieg ich nicht, hollahi hollaho

      Und 'ne andre mag ich nicht. "

    
        Ester weist dir Haar klein nach, dass du nie die Frau kriegst, die du WILLST , sondern die, die dich RAN LÄSST  - du hast keine Wahl. Ester

   " Du musst sie nehmen; denn du weißt ja nicht, wann's wieder was gibt. "

    Was ich nämlich gut finde an Ester, ist, dass wir Männer uns gegenseitig nix mehr vormachen. Dass wir allzumal begreifen: Es gibt keinen Zampano Ausnahmemann.

    Und gerade du, der du nach dem Aussehen gehst.  Kennst du jenen Feministinnenwitz nicht? Hier in den Foren gab es übrigens böses Blut bei meinen Geschlechtsgenossen, weil die im Gegentum zu mir gar nicht von Herzen über sich selbst lachen können.

    " Warum sehen Männer bei einer Frau ausschließlich auf das Aussehen; das Äußere?

    Weil männer besser sehen als denken können ... "

    Kennst du die Geschichte von ===> ETA Hoffmann " Der Sandmann " mit dieser Aufziehpuppe Olimpia? Lies sie dir durch. Sie kommt übrigens auch in der Hoffmannoper von ===> Jacques Offenbach dran.

   Von Ester wirst du lernen: Die Frau prostituiert sich; der Mann wird dressiert. Da sie dich nämlich nicht benötigt, wird sie - ganz ohne böse Absicht - ein Maximum an Profit aus dir heraus pressen und dazu neigen, dir dafür so wenig Sex wie möglich zu geben.

   Frauen machen sich nicht schön für Männer. Ester schreibt: Frauen intressieren sich nur für andere Frauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?