die eigenschaften von Quarks

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey leute ich wollte fragen wieso Quarks die namen up ,down ,charmed, strange ,top und bottom haben...

weil man irgendwelche namen brauchte und sich eben diese ausgedacht hat. bedeutung haben sie keine. der name des strange quark kommt daher, dass man, noch lange vor dem quarkmodell, teilchen nachwies die eine für ihre masse ungewöhnlich lange lebensdauer hatten. da man das sehr seltsam fand, nannte man dieses teilchen "strange particles" und führte die quantenzahl der strangeness ein. später zeigt sich dann, dass diese quantenzahl genau mit der anzahl der anzahl einer quarksorte identifiziert werden konnte, die man heute strange quark nennt.

...und was die farben dieser quarks damit zutun haben..

also echte farben haben sie natürlich nicht. so wie es eine elektrische ladung gibt, so gibt es bei der starken wechselwirkung drei ladungen. diese nannte man in anlehnung an die drei grundfarben eben farben (auch deshalb, weil eine kombination aus allen diesen drei ladungen einen neutralen zustand ergibt, so wie die kombination aus allen drei grundfarben weißes licht ergibt).

...und was spins sind

spin ist der eigendrehimpuls eines teilchens. die klassische analogie dazu wäre z.B wenn ein körper um die eigene achse rotiert. so hat z.B die erde auch abgesehen von ihrer kreisbewegung um die sonne noch einen eigendrehimpuls durch die tägliche rotation um die eigene achse. genauso können auch elementarteilchen einen eigendrehimpuls haben. die klassische vorstellung, dass das teilchen wie ein kleiner ball um die eigene achse rotiert versagt zwar in der quantenmechanik, aber die eigenschaften des spins kommen in manchen punkten dem halbwegs nahe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?