Die Eibe , Gift? kann sie schädlich sein , beim verbrennen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die meisten Eibenarten, wie die Europäische Eibe enthalten sehr giftige Inhaltsstoffe wie Taxin B. Dagegen enthält insbesondere die Pazifische Eibe Paclitaxel (Taxol), das zur Behandlung von Brust- und Eierstockkrebs eingesetzt wird. Giftig sind Rinde, Nadeln und Samen. Der rote Samenmantel enthält jedoch keine Giftstoffe. Fälle von tödlichen Vergiftungen durch Eiben sind von Menschen, Rindern und Pferden bekannt; Hirsche und Elche dagegen fressen gelegentlich Eibennadeln,,, DAs kannst du unter Wikipedia nachlesen.

Mein dickes Buch ( etwas ältere Ausgabe) sagt übrigens unter anderem, kurz zusammengefasst:

Nadeln am giftigsten--- Höchster Giftgehalt im Herbst--- Kochen/trocknen hat keinen Einfluss auf Giftgehalt--- Tödlich ab 50 bis 100 Gramm bei den Blättern---

Beim Verbrennen gibt es zwei Möglichkeiten, a) das Gift zersetzt sich oder b) es zersetzt sich eben nicht

:P

Rauch von Eiben, die grün übers Feuer geworfen werden, würde ich vorsichtshalber mal nicht inhalieren.

Vielen Dank für das Sternchen udn ein gesundes Neues Jahr

0

Nadeln und Früchte(Samen) der Eibe enthalten das herzwirksame Alkaloid . Auch das Einatmen des Blütenstaubes soll gefährlich sein.

Ich denke,dass man beim Verbrennen der Nadeln besonders vorsichtig sein sollte.

Du kannst auch hier noch einmal reinschauen: http://www.botanikus.de/Botanik3/Ordnung/Eibe/eibe.html

Eibe wenn Du isst müsstest schon den Notarzt neben Dir stehen haben - ist so ziemlich das giftigste was es bei uns hier gibt, da kann nicht mal die Tollkirsche mithalten. Alle Eiben die ich seh reiß ich rauß (auch wenn das bei 1.500 m2 Grund oft nicht so einfach ist dranzubleiben), die Vögel und Ameisen schleppen den Kram immer wieder an. Ich hab nen Hund und die futtert gerne Gras, nicht dass sie da mal an ne Eibe irgendwie kommt. Mir zu gefährlich das Zeug. Ich weiß von einem Landschaftsgärtner, der sich mit Eibe das Leben genommen hat. Auch etwas daraus zu drechseln halte ich für nicht gut! Zum nächsten Bauhof oder Gartendeponie fahren und dort verrottet das Zeug und ist für niemanden dann mehr schädlich.

Was möchtest Du wissen?