Die ehemalige partnerin des besten freundes?

7 Antworten

In erster Linie würde ich erstmal mit deinem besten Freund darüber sprechen.... Normal ist das wirklich... "blöd". Stell dir doch mal vor du trennst dich von deiner Freundin und ne gewisse Zeit später kommt dein bester Freund mit ihr zusammen und du weißt das sie bestimmt über dich reden, etc.

Beziehung und Freundschaft sind zwei verschiedene Dinge.. Lebensabschnitte. Aber bei einem wirklich gutem Freund würde ich die Freundschaft vorziehen...

Die Partnerin oder ehemalige Partnerin deines besten Freundes ist immer deine Schwester, das spricht dagegen

achso meinen die leute das also hab das nie gecheckt haha danke man

0

Das macht man einfach nicht den „besten Freund“ gegenüber.

Anzeige (Anschuldigung das er ihr drogen gegeben hat)?

Mein bester Freund wird angeschuldigt seiner ehemaligen Freundin harte Drogen gegeben zu haben ihre Mutter machte einen Drogentest bei ihr der positiv ausfiel daraufhin drängte sie ihre Tochter einen Namen zu nennen sie nannte den Namen meines besten Freundes die Mutter ist zur Polizei gegangen und hat ihn angezeigt sie haben keine Beweise außer dass der Drogentest positiv ausfiel auf opiate aber er traf sich zuletzt vor fünf Monaten mit ihr das heißt er kann ihr gar nichts gegeben haben .das Problem ist leider dass mein bester Freund von dieser Substanz eine ehemalige Drogenabhängigkeit hatte .Er weiss auch wer es ihr gegeben hat er will sie aber nicht veraten . wird er schuldig gesprochen?könnt ihr mir was dazu sagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?