Die doppeldeutige Sprache von Frauen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Tja Männer und Frauen verstehen einander da nicht so gut.

Ich kenne eine Frau, die sich bei mir beklagte: "Wenn ich meinem Mann sage, dass ich mehr Wärme wünsche, steht er auf und macht die Heizung an."

Ich denke mir, dass Frauen subtiler mit Sprache umgehen, während Männer da praktischer sind. Die Frau will Wärme? Ok, ich mache die Heizung an.


Und dann wundern sich die Männer, dass die Frau plötzlich anfängt zu
heulen. Wo sie doch alles gemacht haben, damit es ihr schön warm ist.


Oder der Mann sagt ganz einfach: "Kannst du mir mal den schwarzen Pullover raussuchen?" Und sie fragt verletzt: "Wieso gefällt dir der Rote nicht."


Tja... viele Missverständnisse entstehen durch die sprachlichen Unterschiede.

Der Komiker Loriot arbeitete gerne mit diesen sprachlichen Unterschieden von Mann und Frau.


Was ist das für ein sexistischer Müll, der sich hier als "Frage" versteckt?

Taubenmaennchen plustern sich auf und machen sich groesser und dicker als sie sind, wenn sie sich paaren wollen ;-)

Das nennt man flirten. Mit der dicken Taube verstehe ich zwar gerade auch nicht, aber das mit dem Joint war schon doppeldeutig gemeint. Ob das jetzt spass war , oder sie damit ihr interesse an dir verdeutlichen wollte, ist auch eine Frage.

Was möchtest Du wissen?