Die Blütenknospen meiner Phalaenopsis- Orchidee verfärben sich gelb. Warum?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kann sein, das du vor lauter Erwartung zu viel Wasser oder zuwenig gegeben hast. Es kann sein, das die Frühlingsumstellung und die starken Sonnenstrahlen zu stressig für die Pflaze waren, oder das die Triebe die kalte Scheibe berührt haben, es kurzzeitig im Raum zu kalt war, oder du hast evtl. die PFlanze nochmals umgestellt und es gefällt Ihr am jetzigen Standort nicht mehr so gut. Aber auch bei uns im Gewächshaus passiert sowas mal. Wenn alle Blütenknospen abfallen, dann den Blütentrieb nur zur hälfte abschneiden, dann treibt er schneller wieder neue oder verzweigt sich sogar - Viel Glück und den Kopf nicht hängen lassen!

Vielleicht gießt Du zu viel.

Hast Du die Orchidee neu gekauft? Dann kann sie auch im Laden schon falsch gepflegt worden sein. Orchideen reagieren langsam, sehr verzögert auf Pflegefehler.

Kalte Zugluft bekommen?

oder beim Transport zu kalt gewesen

Was möchtest Du wissen?