Die Beziehung leidet, weil der Sex immer noch nicht klappt.

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Also..das sind eine Menge Anspekte von euch...zum anfang möchte ich Danke sagen. Mein freund ist KEIN Mensch, der keine Lust auf Sex hat, er sagte mir er habe im Prinzip jeden Tag lust! In seiner Vergangenheit hatt er auch mehr als 50 Frauen! Vuele Dinge, die Ihr schreibt habe ich Thematisiert... 1.)ob es an mir liegt,(attraktivität?) er meinte daruafhin, ich seie für ihn die schönste Frau der Welt. 2.)Ob er mit Fremdgeht- er sagte Nein 3.)Stress in der Arbeit? er hat keinen körperlichen Stress in der Arbeit und ich arbeite mehr als er! 4.)Ob er etwas ausgefallenes in Bett will- er will es ganz "normal"! Alles und noch viel mehr habe ich thematisiert... Er meinte, wenn ich erstmal einen Tagesablauf habe(arbeite jetzt-vor einigen Monaten habe ich noch Studiert), dann regelt sich alles von selber...pustekuchen, es ist alles beim alten geblieben!!! Das leideige Thema Sex war auch streitpunkt und Thema in seinen vorherigen beiden Beziehungen (laut seiner Aussagen). Wie kann das sein? Ein Mann der in seinem Leben mit über 50 Frauen sex hatte, hat in Beziehungen probleme mit sex?

Hi, also verstehe ich Recht: er hat Lust auf Sex, will nicht fremdgehen, aber Dich auch nicht? Dann kann das keine schöne Situation sein für ihn. Warum sucht dann nicht er nach einer Lösung? Irgendetwas ist für ihn an der Situation gut, so wie sie jetzt ist. Vielleicht, dass Du ihn so begehrst? (Mir würde das jedenfalls gefallen :-) ) Oder es ist irgendwie für ihn gefährlich, die Situation zu ändern... oben sprach einer von "sich nicht öffnen können". Falls er da tatsächlich ganz starke Gefühle von Angst oder Ähnlichem hat, ist Psychotherapie der beste Weg, damit zu arbeiten - aber das muss er wollen (z.B., weil er Dich halten will). Was meinst Du?

0

Sag ihm einfach, dass du seine "geilheit" brauchst und auch deine Bedürfnisse hast.
Aber ist schon ne komische Einstellung die dein Freund da hat.
Ansonsten nimm dir am besten einfach was du brauchst, also überrumpel ihn, bespringe ihn ;D. Wenn er dich dann noch wegschiebt, würde ich mir Gedanken machen.

Ich sehe das Problem nicht auf sexueller sondern auf Beziehungsebene. Wenn er in einer festen Beziehung gleichzeitig Sex mit anderen hat, dann scheint er nicht bindungsfähig zu sein, sonst würde sich der Sex mit Dir automatisch ergeben. Die Aussage, dass sich sexuelle Leidenschaft bei einer Person "langsam entwickelt", während sie bei (mehreren?) anderen voll da ist, ist blanker Unsinn. Entweder er steht nicht mit Kopf und Körper zur Beziehung mit Dir als Person oder Sex ist für ihn reine Triebbefriedigung, die er von menschlichen Beziehungen möglichst abkoppeln will - im letzteren Fall wird er jede Frau unglücklich machen.

0

Ich glaube Du mußt ihm sagen, daß Du in der Partnerschaft sexuelle Erfüllung brauchst. Und wenn er sie dir nicht geben kann, ist das sein Problem.

Aber Du solltest schauen, daß Du die Erfüllung bekommst.

In dieser Partnerschaft wird das Gelingen der Partnerschaft an diesem Punkte entschieden!

0

war bei mir auch mal bis ich mir dazu eine Methode angewannt habe, die beide sehr befriedigt. Seitdem klappt es sehr gut.

[X] Du könntest uns erleuchten.

0
@Ermittler

habe mich ausführlich mit Tantra Yoni Lingam Massage beschäftigt; von Amazon einen Film darüber angeschaut; viele der dort gezeigten Ratschläge befolgt; meine Partnerin findet es suuper und kann nicht genug davon bekommen

0

was für eine Methode?

0

Wenn ihr euch wirklich liebt, dann ist es das schon wert um eure Beziehung zu kämpfen. Hast du schon versucht, dich selber immer wieder neu zu erfinden? So eine Art Rollenspiel, in der du nicht die bist, die du sonst bist. Das könnte helfen die Lust bei ihm neu entfachen. Alles Gute

Wenn dein Freund lieber mit fremden Personen Sex haben möchte, warum braucht er dich als Freundin? Also so wie du es beschreibst, würde ich mich schon arg gedemütigt fühlen. Entweder oder nee. Also wirklich, auf so einen Freund könnte ich reichlich gut verzichten. Dein Freund definiert mit seiner Einstellung eure Beziehung ja ganz neu!

Das Problem sitzt bei ihm wahrscheinlich sehr tief und ist nur mit psychologischer Hilfe heraus zu bekommen. Vielleicht liegt es daran, dass er Probleme hat, sich zu öffnen. Gefühle zu zeigen. Er reduziert dann den Sex auf pure Körperlichkeit, um sich nicht bloß zu stellen. Es ist möglich, dass er dich liebt, aber er ist nicht in der Lage, es zu zeigen, auch in der körperlichen Liebe, wo es doch mit viel Gefühl verbunden ist.

ja, sowas in der Art sagt er auch...aber was kann man da denn tun? Viele raten zur Trennung-ist das die Lösung? ist doch noch Liebe im Spiel!

0
@drphoenix

Trennung wäre der leichtere Weg. Er braucht eine Therapie. Wird wahrscheinlich lange dauern. Sprecht doch mal darüber und frag ihn, ob er bereit ist, sich helfen zu lassen. Dann kannst du immer noch entscheiden, was du machen willst.

0

Ich halte die Erklärungen deines Freundes für eine Ausrede. Er hat Sex mit anderen Frauen und befriedigt sich selber, das ist eindeutig Fremdgehen. In dir sieht er vielleicht eher die Mutter (Ödipuskomplex). Entweder hilft euch eine Paartherapie oder ihr solltet euch trennen.

Er hat irgendein Problem, denn ganz normal scheint mir dieses Vehalten nicht. Hat er vielleicht irgendwelche körperlichen Probleme die er beim Sex offenbaren würd? Vielleicht ist das ja die Ursache.

Irgendwann wirst Du Dich entscheiden, daß sich etwas geändert!

Sry, aber kein Mann begnügt sich mit 2 x Sex im Monat, wenn er (mal überspitzt gesagt) das 10fache haben könnte, da die Partnerin ja wohl auch Spaß am Sex hat (entnehme ich deinem Text mal). Entweder er kommt ausm Kloster und für ihn sind 2mal schon viel oder er hat ne Andere.

was ist das denn für ein loser? wenn du bei ihm nicht bekommst was du sexuell brauchst, dann geh und such dir einen anderen, besseren partner

Komisch - bei fast allen anderen Paaren ist es genau umgekehrt.

ich weiß. :(

0

oje, trennen, wenn das schon nach 7 monaten so abgeht, dann würd ich noch nicht mal auf eine goldene hochzeit bei euch hoffen geschweige denn ein jahr.Wer lieber fremd rumsexelt und nicht daheim der hat dreck am stecken.

fremd geht er nicht, sagt er.

0

Ohoh - du bist für ihn eine Heilige, die er nicht "beschmutzen" will. Ich glaube, das hilft nur eine Paartherapie. Viel Glück!

Sag mal, blöde Frage, ist er Künstler oder sonst irgendwie "anders", sehr philosophisch oder so? Auf jeden Fall hochintelligent?

0
@Sommersonne123

weder noch-also intelligent ist er schon hat studiert und einen guten Beruf-den ich übrigens auch ausübe!

0
@drphoenix

Hm, oft geht es Künstlern so. Die Frau ist dann sozusagen die "Muse", die wie oben schon gesagt heilig ist. Das wäre eine Erklärung gewesen. Trotzdem, ich denke, solch ein Problem (und das ist definitiv ein Problem, weil Sexualität zu einer Partnerschaft dazu gehört) kann nur mit Hilfe einer Fachkraft gelöst werden. An der Liebe scheint es ja nicht zu mangeln, daher alles Gute für euch!

0

Komische Ansichten hat dein Freund.
Lese ich das richtig? Er holt sich seinen Sex woanders?

Er geht mir nicht fremd-zumindest sagt er das. Ihm fällt es nur leichter sex mit einer fremden person zu haben.

0

Was möchtest Du wissen?