Die Bezahlung erfolgt auf Honorarbasis - was bedeutet das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du wirst dort nicht angestellt, sondern nach Art und Umfang Deiner geleisteten Arbeit bezahlt, die Du dem Institut in Rechnung stellst. Das Institut tritt also als Dein Auftraggeber auf. Nachteil: Du bist nicht sozialversichert und Ausfallzeiten gehen zu Deinen Lasten. Keine Arbeit = keine Rechnung ans Institut = keine Bezahlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Festes Stundengehalt sondern vergleichbar mit Akkordarbeit pro Schüler und Stunde. So würde ich das interpretieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GcaNerG
06.10.2011, 19:56

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ! Ich brauch nicht zuwissen das Honorar aus dem Lateinischen kommt, sondern ich will wissen , wie ich bezahlt werde !

0

Was möchtest Du wissen?