Die besten Universitäten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die ETH Zürich ist eine der renommiertesten Universitäten der Welt. So viel erstmal dazu.

Das Ziel Hedgefondsmanager ist natürlich vollkommen überzogen.

Wer sich aussucht an eine der besten Universitäten der Welt zu gehen sollte aber auch von höchsten Herausforderungen ausgehen. Und sich fürs Fach interessieren. Das glaube ich bei dir ehrlich gesagt nicht. Aber wenn dus dir zutraust bewirb dich einfach mal. Geh aber davon aus, dass du nicht genommen wirst. Also bewirb dich noch bei normalen Universitäten. Selbst da braucht man ja für solche überlaufenden Fächer wie BWL beste Abischnitte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du willst eine "renommierte" Uni, gleichzeitig soll es "einfach" sein dort einen Studienplatz zu bekommen?

Ich hoffe du verstehst die Ironie darin.

Aber gleich zu beginn für dich: Eine "renommierte" Uni wird dir keinesfalls eine Spitzenposition (z.B. Hedgefondsmanager) garantieren. All das hängt von deiner Leistung ab. Und glaub mir, ein Studium allein bringt dir da gar nichts. Da kommen viel mehr Faktoren ins Spiel. Wichtig sind meist Aktivitäten außerhalb der Uni, Praktika und das berühmte Vitamin B.
Ein gedrucktes Erfolgskonzept gibt es da nicht. Einfach studieren und dann Spitzenposition beziehen funktioniert leider nur im Film.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Echt Wahnsinn, bei der Frequenz in der du postest möchte man fast meinen, dass du doch kein Troll bist. Kein Troll würde sich so eine Arbeit machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr ambitionierte Ziele. St. Gallen ist in dem Bereich Management erste Wahl, wage ich zu behaupten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehst das ganze etwas falsch an. Man sucht sich nicht die beste UNI aus, sondern man geht danach wo man höchstwahrscheinlich genommen wird und was man sich leisten kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?