Die Besten Übungen zum Muskelaufbau?

4 Antworten

Es gibt keine "aller besten" Übungen und alle Übungen welche direkt eine Muskelgruppe bestimmen sind gut um den Muskel zu trainieren. Verschiedene Übungen und Ausführungen zielen nur auf verschiedene Bereiche, z.B Schrägbankdrücken ist gut für den oberen Brustmuskel, Bankdrücken gut für Brustmuskel und negativ Bankdrücken gut für den unteren Brustmuskel, ALLE 3 Übungen trainieren jedoch die Brust.

Kleiner Tipp: Mach Kniebeugen, trainiert zwar nicht direkt den Oberkörper, eine saubere Ausführung sorgt, dafür dass du lernst wie man Körperspannung beibehält. Das ist gut für jede andere Übung, des weiteren steigern Squats dein Testosteron, dadurch baust du mehr Muskeln auf.

Brust: Bankdrücken Kurzhantel und Langhantel

Trizeps: siehe Brust + Trizepsextensions am Kabelzug (Bewegung nach unten)

Rücken: Rudern und Klimmzug / Latzug

Bizeps: siehe Rücken + versch. Varianten von Bizepscurls

--> Die Schulter musst du auch trainieren, sonst sieht der Körper nicht V-förmig aus. Dazu sind Langhantel-Schulterdrücken (nur bei ausreichender Beweglichkeit) und Kurzhantelschulterdrücken und ferner Seitheben am effektivsten.

für die Bizepscurls, was ist besser kurzhanteln,langhantel oder eine sz stange?

0
@niklas9900

Langhantel ist schlecht, weil die Handgelenke in einer unnatürlichen Stellung sind. Kurzhantel und SZ-Stange ist beides gut. (Dafür ist die SZ-Stange ja auch da :D )

0

Okay, hier die "Klassiker":

Brust: Bankdrücken, Liegestützen zwischen zwei Stühlen

Rücken: Klimmzüge und Kreuzheben

Bizeps: Larry-Scott-Curls (am Pult), saubere (!) Armbeugen.

Trizeps: Abwärts-Seilzug aus den Ellbogen oder auch isokinetisches Ziehen (mit einem Handtuch, einem Gürtel - oder Luxusvariante - dem Isokinator). Dabei kämpft ein Arm als Widerstand gegen den anderen. Brennt "wie Zau"!

was meinst du mit liegestützen zwischen 2 stühlen?

0

Na ja: Du stellst einen Stuhl links und einen anderen rechts hin, gut schulterbreit auseinander. Natürlich nicht auf zu glattem Boden, sonst rutschen die Stühle weg - und es semmelt dich der Länge nach hin. Auf die Kanten der Sitzflächen platzierst du deine Hände - wie bei normalen Liegestützen, doch da du zwischen den beiden Stühlen "schwebst", kannst du dich noch tiefer absinken lassen - und musst dich dann aus dieser tieferen Position auch wieder rauf drücken. Das wirst du am nächsten Tag sicherlich als leichten Muskelkater spüren. Einfach mal ausprobieren; ca vier Sätze à 15 - 20 langsame und saubere Wdh., und du weißt was du gemacht hast!

0

und könntest du mir zu der Trizeps übung ein Video von YT oder so schicken...

0

Was möchtest Du wissen?