Die besten Tipps gegen Liebeskummer?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Worte hören sich kalt an aber sie kommen von Herzen:

Du musst dir eingestehen das die Zeit nun vorbei ist. Aus einem Grund hat eure Beziehung nicht funktioniert und eigentlich kannst du froh sein, das du nun weisst das es nicht der Partner war mit dem du wirklich dein Leben verbringen kannst. Einfach aus dem schluss raus weil eure Liebe nicht stark genug war um zusammen zu bleiben.

Euch wird immer die Zeit verbinden die ihr miteinander geteilt habt. Ihr seid immer ein Teil, in Leben des anderen das kann nicht gelöscht werden. Ihr seid somit immer verbunden durch die Zeit und die Zeit trägt dich nun wo anderst hin. Dort wo du sein musst.

War denn immer alles Perfekt?

Ist es wirklich der einzige Mann den du lieben kannst oder ist es nur die vorstellung von ihm?

Die Liebe ist kostbar und du kannst wirklich jemand finden der dich glücklich macht.

Dich ablenken oder betäuben ist kein ausweg. Es ist eher ein selbstmitleid Tanz im Kreis, der nie endet.

Du schreist nach Liebe und strampelst, weil du es nicht von diesem einen bekommen hast obwohl die Welt so wunderschöne Männer in sich trägt. Menschen mit denen du Liebe erfährst, wie du es dir nicht vorstellen kannst.

Aber du must bereit sein weiter zu gehen. Mit voller vorfreude auf die Begegnungen die noch kommen. Da draussen gibt es Männer die können dich so Lieben wie du gerade Liebst und zusammen kannn es fantastisch sein.

Liebe ist nicht Holywood, Liebe ist komplex und Liebe wird dich finden, wenn du es willst.

 

Sehr liebe, berührende Worte
Danke :)

0

Ich würde dir gerne eine Antwort auf die Frage geben, hab aber das selbe Problem wie du. 

Ich weiß ja nicht wie alt du bist, ich kann nur berichten wies bei mir ist/war. 
Ich denke Sie war meine erste "große" Liebe & deshalb fiel mir das so schwer. Ich glaub bei mir ist das jetzt knapp n Jahr her und ich trauer Ihr immer noch hinterher.. zuumindest in Situationen wo ich mit Freunden unterwegs bin und mal wieder das gefühlte fünfte Rad am Wagen. Wenn alle guten Freunde in einer Beziehung sind wird man natürlich noch besondern oft drauuf hingewiesen. 

Leider hilft Dir das kein Stück weiter, naja vielleicht doch, geteiltes Leid gleich halbes Leid. 

Wahrscheinlich wird sich bei uns irgendwann das Sprichwort bewahrheiten " Die Zeit heilt alle Wunden" 

Dieses Gefühl hatte ich auch, leider kann man dagegen sehr wenig bis gar nichts machen...Das Gehirn ist eines der geheimnisvollsten Mysteriums was man bisher kennt.
Selbst wenn man nach Wochen sein Kopf [Gehirn] einbläut, es ist Schluss versteht es dies nicht. Sondern dein Körper überschüttet dich mit Hormonen einmal Glückshormonen und dann wieder Hormone die deine Fassung stark senken lässt.
Hab das selbe schon durchgemacht, und das war jetzt keine Starke Liebe aber ich habe geweint, mir sind die Szenerien ständig durch den Kopf geschossen :( Leider ließ dies erst nach ca. 6 Monaten nach, darunter hat auch Stark meine Arbeit gelitten :( 

Das Gefühl geht mit der Zeit weg:
Ich wüsste nicht was dieses Gefühl beschleunigen würde.
Aber Ablenkung ist eine sehr gute Maßnahme sprich: 
- triff dich mit Freunden
- gehe in deinem Hobby voll auf
- plane dein Tag mit vollen Dingen, das du keine Zeit hast über andere Sachen nachzudenken
- rede über deine Gefühle (vielleicht mit einer guten Freundin, den Jungs/Männer verstehen da einem oft nicht).
- Fühle diese Schlechten Dinge mit guten Dingen

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, jedenfalls brauch dies Zeit.
Erwarte keine Wunder, wenn du diese Tipps verfolgst...Den immerhin hat man diese Person sehr gemocht ja sogar geliebt, da kann man nicht erwarten man vergisst sie so einfach von Heute auf Morgen

Viel Erfolg und schöne Tage wünscht
Sveni1990

Also:

1. und wichtigste Regel: Du musst dir komplett bewusst darüber werden, dass es nur aktuell so ist und du auch zu 8000% wieder bessere Zeiten haben wirst in denen es dir gut geht. Aus diesem Grund kannst du auch schneller damit abschließen und es vergessen.

2. Lösche oder deabonniere die Person am besten in den sozialen Netzwerken etc. Nicht weil du sie unglaublich hasst oder ähnliches, sondern einfach, dass du absolut nichts mehr von dieser Person mitbekommst. Das hilft dir sie sehr schnell zu vergessen und andere Menschen interessant zu finden.

3. Lenk dich ab, umgib dich mit Menschen, mach schöne Sachen, aber unternimm irgendwas und sitz nicht zu Hause mit deinen Erinnerungen!

Was mir persönlich sehr geholfen hat ist, dass ich mir nach anderthalb Jahren Liebeskummer plötzlich an einem Tag gesagt habe, dass ich nicht mehr Opfer meiner Gefühle sein will.

Ich hatte quasi die Schnauze voll davon, Mich von morgens bis abends einfach nur beschissen zu fühlen.

Und diese Wut über diesen vermeintlich ohnmächtigen Zustand hat mir plötzlich so einen Ruck gegeben, dass ich mich plötzlich nicht mehr als Opfer gefühlt habe.

Mir wurde plötzlich klar, dass ich entweder weiter in meinem Zustand leidend versauern kann, oder mich bewusst positiv für das Leben entscheiden kann.

Wenige Minuten nachdem mir das klar wurde, habe ich meine Sportsachen angezogen, mir eine fette Playlist auf den MP3 Player gespielt und bin für die nächsten zwei Stunden im Fitnessstudio verschwunden.

Und damit war das Thema gegessen!

Was möchtest Du wissen?