die besten Meerschweinchen Gruppen!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine gemischte Gruppe mit mehreren Böcken wird so nicht klappen. Die Böcke werden sich vermutlich fetzen.

Maximal kann es klappen, wenn pro Bock min. drei Weibchen vorhanden sind und das Gehege so groß ist, dass sich darin zwei getrennte Harems bilden können.
Das wären also insgesamt min. 8 Tiere. Da würde ich dann schon locker min. 15 m² an Gehege anbieten, gut strukturiert.
Für Anfänger ist so eine Konstellation nicht gut geeignet. Und du müsstest die Möglichkeit haben, das Gehege im Zweifel zu teilen.

http://www.diebrain.de/I-gruppen.html

Das geht - da deine Beiden ja erst im Erwachsenenalter kastriert wurden - nur in sehr, sehr selten gut.

Eine Konstellation mit 2 Kastraten und mehren Weibchen klappt im Normalfall nur wenn eins davon ein gut sozialisierter Frühkastrat ist , der NIE Ansprüche auf ein Weibchen stellen wird.

Und selbst der wird wahrscheinlich irgendwann versuchen an die " Macht " zu kommen.

Mein Frühkastrat hatte in der Gruppe so gut wie nichts zu sagen , aber als der Bock älter wurde hat er begonnen ihn anzugreifen. Und ich würde bei ihm nie einen zweiten Kastraten dazu setzen -- ich will keinen Kampf provozieren. Und das obwohl sie auf 6 qm wohnen

ich würde sagen mit Kastraten geht das, weil sie ja nicht mehr auf ,, partnersuche ´´ sind. Allerdings würde ich es wirklich so machen, das du den Käfig im notfall trennen kannst.

Lg

Nein , die Kastraten benehmen sich normalerweise genau wie unkastrierte Böcke.

0

Was möchtest Du wissen?