Die beste Stelle für mein Tatoo?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Stelle am Fußgelenk, wo das bein aufhört und der Fuß anfängt.

Also schlecht zu beschreiben^^ ich meine die Stelle zwischen Knochen und Achillessehne. Am besten sogar innen, da fällt es noch weniger auf

fornicem 30.05.2016, 17:04

Hört sich bis jetzt am besten an :)

0
Matschpfirsich 30.05.2016, 17:05

Danke :)

Da siehst du es dann wenigstens auch selbst, wenn du mal zuhause bist oder so.
Ist ja schade, so ein Kunstwerk auf der Schulter zu tragen, aber es noch nicht mal sehen zu können

1

Die besten Stellen für ein Tattoo sind meiner Ansicht nach die, die man leicht auch verdecken kann. Wie z.B. Hüfte, Oberarm, Knöchel oder Rücken.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Handgelenk ist immer ne gute Stelle für kleine Tattoos ansonsten find ich auch Handinnenseite oder innen bei den Fingern ganz cool aber ich glaube des ist sehr schmerzhaft.

Oder was du dir auch überlegen könntest ist "zwischen" den Fingern also an der Seite vom Finger, dass ein anderer Finger des verdeckt.

Bauch würde ich sagen...
Bei der Arbeit ein t-Shirt wenn es warm ist (sieht man dann nicht)
Und dann im Bikini oder Bauchfrei sieht man es dann :)

Die Schulter oder der Brustansatz

Auf das Schulterblatt

Schulterblatt

Was möchtest Du wissen?