Die Beste Spiegelreflexkamera (Preis bis ca. 500/600 Euro)?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde dir die Canon 1100d empfehlen. Diese habe ich nun seit April 2012 mit dem Kit-Objektiv 18-55mm IsII kostet sie zurzeit 393,99€ bei Amazon.

Das Kit-Objektiv ist bildstabilisiert und recht gut. Außerdem würde ich dir als Teleobjektiv das Tamron 55-200mm Objektiv empfehlen (107,89€ bei Amazon)

Was Lupo80 sagt ist quatsch. Die Kamera bestimmt die auflösung und hinter ihr steckt auch die ganze technik, das objektiv kann nur die qualität einzelner pixel optimieren. Ich rate auch zu Canon und Nikon und du musst auf jeden fall bei einer marke bleiben also überleg es dir gut bei welcher marke du das handling, design gut findest und dir die anordnung der knöpfe zusagt.

Ich habe auch eine canon ( 500D ca. 570 euro) gekauft und bin sehr zufrieden. und ich komme auch sehr gut mit dem menü zurecht, auch da ich erst in die DSR fotographie eingestiegen bin. Trotzdem bietet sie sehr viele manuelle einstelmöglichkeiten und eine hervorragende automatik. Auch wenn die Nachfolgerin 550D einiges mehr kann ist die 500D für ihre preisklasse eine sehr gute und empfelenswerte Kamera und ich habe den Kauf bis heute nicht bereut.

Auf jeden Fall eine Canon oder eine Nikon. :-)

Ich kann Dir ganz klar die Canon EOS 550D empfehlen, die ist noch einmal eine ganze Ecke besser - Allerdings hat Canon möglicherweise auch gerade jetzt in der Vorweihnachtssaison noch Lieferschwierigkeiten, weshalb Du meist aus rein verkaufstechnischen Argumenten die EOS 500 angedreht bekommst. Meist zu finde ich finde viel zu überhöhten Preisen, denn die EOS 500 ist mittlerweile ein Auslaufmodell...

Die Canon EOS 550D bietet Dir folgende Vorteile:

  • Filmen in HD-Modus (FullHD !!!)
  • Live View
  • großes und hochwertiges Display
  • schnelle Serienaufnahmen

Die Kitobjektive reichen für den Anfang um die technischen Funktionen der Kamera kennenzulernen und erste gute Fotos anzufertigen voll und ganz aus, da würde ich aber weniger auf das EF-S 19-135 mm schielen, denn beide Kit-Objektive sind gleich gut bzw. schlecht... Später - wenn Du Spass an der Fotografie findest - wirst Du Dir schnelle bessere Objektive wünschen und vor allem auch ein Gefühl dafür entwickeln was Du möchtest.Mehr Infos zu den Unterschieden findest Du in diesem Artikel hier: http://blog.fotoquip.de/neu-canon-eos-550d.html

Aus diesem Grund rate ich Dir ganz klar zur Canon EOS 550d mit 18 - 55 mm Objektiv!

Viele Grüße und schon mal viel Spaß beim Fotografieren! :-) informix

Die DSLR-Kameras in diesem Preissegment tun sich alle nicht viel. Wichtig ist, auf den Objektivpark zu schauen und dass das Handling dir zusagt.

Canon und Nikon sind am weitesten verbreitet und somit auf jeden Fall angesagt. Auch Objektive und Zubehör bekommt man für diese wie Sand am Meer.

Bedenke, das Objektiv macht die Fotos... nicht die Kamera. Also lieber eine Canon 1000D anstatt einer 550D und dafür ein anständiges CANON Objektiv... Bringt viel mehr an Bildqualität. Das ist Fakt.

Ansonsten mal im Gebrauchtmarkt von Canon Foren schauen. z.b. dslr-forum oder dforum. Dort kauft man sicherer als bei ebay.

LG

Ich persönlich habe mit einer Canon 300 D angefangen und über die 400 D und 450 D bin ich jetzt bei einer Canon EOS 550 D angekommen. Natürlich gibt es auch andere sehr gute Spiegelreflexkameras anderer Hersteller (Nikon, Panasonic, Samsung usw.) aber wenn man bei einer Marke bleibt dann kann man die Objektive immer wieder auf der selben Marke verwenden. Und gute Objektive sind auch eine Voraussetzung für gute Aufnahmen. Ich habe ein Sigma 18-200 mm Objektiv und bin sehr zufrieden damit. Wenn Du bei eBay mal nachschaust dann kannst Du eine 450 D schon für um die 400 Euro ersteigern und hast dann aber eine perfekte Einsteigerspiegelreflexkamera. Aber das war nur ein Empfehlung von mir, weil ich halt noch keine anderen Marken verwendet habe !!!

Canon Digital Spiegelreflex, hab ich seit 3 Jahren. Damals schon im Angebot für € 598 gekauft. Immer noch die beste auf dem Markt! Zusammmen mit Adobe-Software!

Es gibst sooo viele Modelle, da kann man nicht einfach so heraus sagen welches das Beste ist. Das Beste für was? Für einen Profi der eine Kamera bis 600 Ero sucht mag ein anderes Modell das Beste sein, als für einen Anfänger der die Beste bis 600 Euro sucht! Was möchtest du mit der Kamera fotografieren? LG XDiva

ich kauf mir doch keine DSL Kamera um Videos zu machen ..

0
@HertenerBoy14

Hab ich das gesagt...? Ich meinte eigl ganz normale Spiegelreflex-Kameras...

0

Was möchtest Du wissen?