Die besonderen "drei Worte"

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kommt dabei total auf die Situation an .. wie lange eine Beziehung hält hat leider gar nichts damit zu tun wann man sich das sagt oder wann man miteinander Intim wird, man ist nie davor geschützt verar scht zu werden .. ich war bei meinem ersten Freund vorsichtig, wollte nicht direkt.. was war, er hat mich betrogen und ich habe mega gelitten, bei meinem 2ten Freund habe ich recht schnell gesagt das ich ihn Liebe (aber auch nur weil ich genau das auch so gefühlt habe) und bin auch schon nach weniger als einem monat intim geworden, dennoch bin ich mit ihm fast 3 jahre zusammen .. also an sowas kannst du es echt nicht messen, wenn du es allerdingt langsam angehen lassen willst, ist das absolut okay und dafür wird jede Frau verständnis haben, es zeigt ja das du es ernst meinst und was festes suchst.. Wichtig ist nur das du ehrlich bist und das von vorne rein sagst.. denn wenn ein Mädchen dir ihre Liebe gesteht und von dir kommt nichts und sie weiss nicht warum kann sie es durchaus als Korb auffassen ..

Aber dazu musst du echt die Sitatuion abwarten.. Zwing dich nicht dazu zu warten nur weil du Zwanghaft vernünftig sein willst weil es was ernstes sein soll.. wenn du eine Freundin hast und es ergibt sich die richtige Situation (und du fühlst es auch) dann kannst du ihr auch deine Liebe gestehen, hör bei sowas auf dein Herz ;) und das mit dem intim werden, sowas sollte man eh nicht planen das ergibt sich irgendwann von ganz allein :)

Also wichtig ist einfach das du von vorne rein Ehrlich bist ;)

Liebe grüße Luna

Taten zählen mehr als Worte, wenn du sie liebevoll und respektvoll behandelst, wird sie das schon richtig zu deuten wissen. Ich finde deine Einstellung super!

Ich gebe staysingelbro recht

Ich hatte einmal eine beziehung ich 17 und er 22 und er sagte zu mir ich hab dich lieb, mir kam das damals komisch vor weil gerade in den jugendlichen beziehungen sitzen dienworte ich liebe dich sehr locker, mittlerweile fand ich das gar nicht so schlimm das er es so sagte.

Aber wie schon gesagt wurde du musst es ja nicht sagen wenn du es noch nicht für richtig hältst und wenn sie dich mag und das akzeptiert dann ist das gut so, wenn sie es jedoch nicht akzeptiert und dich quasinzwingen will es zu sagen das ist soe leider nicht die richtige

an langsam angehn lassen ist nichts falsch...

auch wenn du dich dazu entschieden hast noch nicht "ich liebe dich" zu sagen solltest du ihr zeigen dass du sie liebts.. kleine gesten helfen.. zeig ihr dass sie dir wichtig ist dann brauchst du nicht ständig deine liebe in worte fassen...

Irgendwie machen Menschen immer alles so kompliziert. Ich habe z.B. noch nie zu jemandem gesagt, dass ich sie liebe, weil ich das nicht über die Lippen bringe, warum auch immer. Aber das bedeutet ja nicht, dass ich nicht sowas wie Liebe empfinde. Wenn ich mit einer Frau zusammen bin, dann muss sie damit klar kommen, dass ich diese 3 Worte nicht sage, wenn sie nicht damit klar kommt, ist das Pech. Wer seine Beziehung von diesen 3 Worten abhängig macht, ist selbst schuld.

Was möchtest Du wissen?