Die Beklagte wird verurteilt,an den Kläger 3055,25€ brutto abzüglich 1505,85€ netto zu zahlen.Was heißt das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn bei der Fragestellung nicht wesentliche Infos fehlen, bedeutet das, dass der Schreiber dieses Urteils ein bisschen strange ist und wirres Zeug schreibt.

Es ist "in der normalen Welt" ziemlicher Quatsch, das netto vom brutto abzuziehen, denn typischerweise ist das Netto ja das, was vom Brutto nach Abzügen übrig bleibt.

Entweder wird der Beklagte zu einer Nettozahlung von 1.505,85 € verurteilt - oder dazu 3.055,25 minus 1.505,85 € zu zahlen.

Wenn Du von diesem Urteil persönlich betroffen bist, frag Deinen Anwalt oder beim Gericht, was das soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bedeutet in etwa halbe halbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?