die Bedeutung der Träume

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du träumst, verarbeitest du was du erlebt hast. Auch wenns manchmal ziemlich verrückt ausgehen kann.. xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich nicht jeder Mensch, aber sehr viele verarbeiten die Gedanken des Tages während der Nacht beim Träumen. So gesehn sind Träume keine "Botschaften" von jemanden, sondern viel eher ein Versuch deines Gehirns, nicht beendete Gedankengänge abzuschließen. Dadurch bekommen sie auch eine Bedeutung. Auch wenn sie noch so unbedeutend scheint. Neurologen beschäftigen sich seit langer Zeit schon mit diesem Thema und machen durchaus wissenschaftliche Fortschritte in der Traumdeutung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Träume sind eigentlich eine bildliche Umsetzung der Gedanken, die du vorm Einschlafen hattest. Es kann manchmal auch sein, dass du unbewusst an etwas gedacht hast, in solch einem Falle können Träume schon Botschaften sein, da du dann heraus findest, worüber du unbewusst nachdenkst und manchmal kann dir das auch im "realen" Leben helfen. Träum schön :) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Träume werden von Außenstehenden beeinflusst. Das können Personen, aber auch bestimmte Ereignisse sein. Wenn jemanden etwas richtig aufgeregt oder beschäftigt hat, dann kann es sein, dass man es in der kommenden Nacht träumt. Also zumindest, sind Träume auch ein Teil von uns selbst. Natürlich gibt es auch Träume, die rein gar nichts mit der Realität zu tun haben. Genaueres lässt sich nicht sagen. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob dahinter was steckt, kann eig. jeder für sich entscheiden. Wenn es dich aba interessiert, gibt es in den meisten Büchereien und Bibliotheken auch solche Bücher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man sagt : in träumen verarbeiten wir die probleme die die menschen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?