"Die Bebauung mit einem Kindergarten dient der Erfüllung einer gemeindlichen Aufgabe" ist das rechtens, es handelt sich um ein Waldgrundstück!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es sich nicht um ein Landschaftsschutzgebiet oder Naturschutzgebiet handelt, ist eine Bebauung möglich. Allerdings müsste der Flächennutzungsplan geändert werden.

Schlage der Gemeinde eine naturnahe Ausgleichsbepflanzung in der Nähe vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das laienforum GF kann dir anhand dieser wenigen infos keine rechtsverbindliche auskunft erteilen. ein fachanwalt, der sich in die unterlagen eingelesen hat, vielleicht schon..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?